1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Passender Fritz Repeater für die 7270 FritzBox /Mesh erstellen

Diskutiere das Thema Passender Fritz Repeater für die 7270 FritzBox /Mesh erstellen im Forum Netzwerk.

  1. mutonia

    mutonia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    13.04.2005
    Das geht hier auf dem Land wohl nicht soweit ich weiss. Kann aber mal nachfragen aber eigentlich bleibe ich gern bei der Telekom . die reparieren immer schnell .
     
  2. imacer

    imacer Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    495
    Mitglied seit:
    23.01.2003
    Gibts auf dem Land kein Kabel-TV? :)
    Dann hätte der Nachwuchs auch ansprechende Downloadraten und die Konfiguration würde sich mit Fritzbox und ggf. Repeater vereinfachen.

    Was gibts denn zu reparieren und wie oft? Vodafone rückt auch aus, wenn etwas nicht geht, mag sein, dass die Telekom etwas flinker ist oder mehr Techniker unterwegs sind, sollte aber nicht ausschlaggebend sein, wenn man nicht beruflich auf funktionierendes Internet angewiesen ist und notfalls hat man ja noch ein Handy mit LTE.
     
  3. mutonia

    mutonia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    13.04.2005
    Nich wenn man total im Busch wohnt . Ich habe 7 km Freileitung da hängt of mal ein Baum drinn LTE gibts hier in absehbarer Zeit nicht nur 3 G
     
  4. imacer

    imacer Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    495
    Mitglied seit:
    23.01.2003
    Aber tatsächlich kein Kabel TV??
     
  5. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    2.123
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Warum will man denn einen Hybrid-Anschluss, wenn es eh nur 3G mit extrem bescheidenen Datenraten gibt? Mit LTE macht das ja noch Sinn, wenn man per DSL ansonsten nur auf 16 Mbit/s kommt.
     
  6. mutonia

    mutonia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    13.04.2005
    Ah OK also mein 3 G ist vom Empfinden her schneller als mein DSL . Na wenn das nichts bringt lass ich es . Der Telekom Techniker hat mir das empfohlen
     
  7. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 Mitglied

    Beiträge:
    4.348
    Zustimmungen:
    318
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Euer DSL muss ja grottenlahm sein. 3G oder UMTS liefert nämlich nur Datenraten bis 384 kbit/s.
    Mit HSPA höchstens 7,2 Megabit/s.

    Edit:
    Und mit HSPA+ sogar bis 42,2 Mbit/s

    Das ist dann ja doch ziemlich flott.
     
  8. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    2.123
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Theoretisch kann 3G mit HSPA bzw. HSPA+ auch durchaus höhere Datenraten als 16 Mbit/s. Wie hoch ist sie denn bei dir?
     
  9. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    45.294
    Zustimmungen:
    7.259
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Mit HSDPA geht da schon mehr.
     
  10. imacer

    imacer Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    495
    Mitglied seit:
    23.01.2003
    Ja, bis 42 MBit/s.
    Fragt sich, wie stabil es dort mit 2 Streams läuft und der nächste Mobilfunkmast mehrere km weg ist?!
    Die maximale, theoretisch mögliche Downloadrate wird man sicher nicht erreichen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...