Party-Planung mit ITunes

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von globe, 12.05.2005.

  1. globe

    globe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Hallo liebes Forum

    Wie organisiert man die DJ-Arbeit mit ITunes???
    Ich möchte mit möglichst wenig Aufwand folgendes erreichen:

    - sofort erkennen ob ein Titel bereits am Abend gespielt wurde
    (am coolsten wäre, er würde aus der Auswahl verschwinden)

    - die Songs nach spontan wählbarer Reihenfolge abspielen

    Soll ich die Songs in Ordner (nach Musikrichtung) sortieren oder über die Suchfunktion spontan sortieren (ebenfalls nach Musikrichtung)?

    Keine Ahnung wie ich es machen soll - vielleicht könnt Ihr mir helfen??

    Gruß,
    globe
     
  2. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Mach es doch über die "Party-Jukebox" ... dafür isses doch da, oder?!
     
  3. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.108
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Bahnhof Bratkartoffeln... iTunes macht doch, was du willst. Bei jedem Titel gibt's ne Spalte (die du einblenden kannst) "zuletzt gespielt" mit Datum und Uhrzeit. Falls du nur eine bestimmte Richtung auf der Party spielen möchtest, ist das Sortieren nach Musikrichtungen möglich, sinnvoller ist das Verwenden von Playlists. Die Hilfe von iTunes ist Dir da ganz sicher behilflich.... ;)
     
  4. Dolo

    Dolo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2003
    Du könntest in den Liedern, die du für die Party gebrauchen willst, den Zähler auf Null stellen (links Klick/ctrl-Klick auf Song und dann auf "Zähler zurücksetzen); danach eine intelligente Playlist mit den gewünschten Kriterien und der Voraussetzung, dass der Zähler nicht über einmal sein darf schalten.

    Diese intelligente Playlist kannste dann als Quelle für die Party-Jukebox angeben.

    Fertig :)

    Bestimmt nicht die eleganteste Lösung, funktioniert aber...

    Grüße,
    Christian
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2005
  5. bmb1986

    bmb1986 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2005
    ...oder du machst ne playlist die du haben willst, mixt se durch (geht doch, oder) und lässt se dann von Anfang bis Ende laufen :D
     
  6. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    04.08.2003
    oder 'ne intelligente Playlist mit allen Liedern, die heute noch nicht gespielt wurden.

    Pingu
     
  7. Dolo

    Dolo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2003
    Stimmt, pingu, deine Lösung ist wahrscheinlich die einfachere :)...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen