Partitionierung schlägt fehl

Diskutiere das Thema Partitionierung schlägt fehl im Forum Mac Zubehör

  1. Floschi

    Floschi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Hallo,

    ich bräuchte da mal Hilfe.
    Ich möchte meine externe LaCie 500GB partitionieren.
    Angeschlossen ist sie über FW400 am MacBook.

    Das "Ergebnis" sieht aus wie folgt:

    http://img366.imageshack.us/img366/1171/fehlerbeimpartitioniereol0.png

    Habe 2 Partitionen gewählt und dann den weißen Bereich markiert und auf anwenden geklickt.
    Was ist an diesem Ablauf falsch?

    Danke für Eure Hilfe!
    Floschi
     
  2. Floschi

    Floschi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Weiß denn keiner Rat?
     
  3. Stargate

    Stargate Mitglied

    Beiträge:
    8.251
    Zustimmungen:
    894
    Mitglied seit:
    27.02.2002
    >Habe 2 Partitionen gewählt und dann den weißen Bereich markiert und auf anwenden geklickt.

    Hast du nicht, laut deinem Bild.

    Hättest du "2 Partitionen" ausgewählt, wäre der gesamte Bereich links in der mitte mit einem Strich geteilt..

    Erst wenn das so ist, klickst du in den jeweiligen Bereich und gibst dem
    Bereich einen Namen. Wenn das bei beiden Bereichen passiert ist kannst du auf "Partitionieren" klicken..
     
  4. Floschi

    Floschi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Hab ich doch... menno - nur ist das der Screenshot nach dem Partitioniervorgang.
    Aber ich werds heute Nacht nochmal probieren.
    Ich schiebe also im weißen Bereich den Trennbalken auf z.B. 120GB, nenn den Bereich TimeMachine und wenn er markiert ist, dann drücke ich "anwenden" - korrekt?
    Ich werde berichten.

    Danke schonmal für Deinen Antwort!
    Gruss, Floschi
     
  5. Stargate

    Stargate Mitglied

    Beiträge:
    8.251
    Zustimmungen:
    894
    Mitglied seit:
    27.02.2002
    >Ich schiebe also im weißen Bereich den Trennbalken auf z.B. 120GB, nenn den Bereich TimeMachine und wenn er markiert ist, dann drücke ich "anwenden" - korrekt?

    Das sollte so Funktionieren.
    Es löscht übrigens alles was auf der Platte drauf sein sollte! Vorsicht.
     
  6. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.672
    Zustimmungen:
    1.404
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Hat er ja schon.
     
  7. Floschi

    Floschi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Was habe ich? Alles gelöscht?
    Nee.
    Aber genau das soll doch beim Leo ohne Datenverlust möglich sein, oder?
    Hab ich jetzt schon öfter gelesen...
     
  8. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.756
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    beim partitionieren und anschließenden formatieren werden vorhandene daten auf datenträgern gelöscht. daher sichert man vor solchen vorgängen die daten...
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...