Partitionierung einer 40GB Harddisk für MAC OS X 10.x

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von fozztux, 24.03.2005.

  1. fozztux

    fozztux Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi All,

    als begeisteter MAC OS X Newbie beschäftigt mich derzeit folgende Problematik beim Installieren von MAC OS X...

    Wie partitioniere ich eine interne 40 GB IDE ATA Harddisk optimal, so dass ich in meinem Fall, nach der Installation von MAC OS X 10.1.4 problemlos auf 10.2 upgraden kann...?

    Zudem kann ich beim Partitionieren der Platte keine Partition / Volumen mit "MAC OS Standard" anlegen... Sobald ich "MAC OS Standard" für ein Volumen ausgewählt habe, stellt sich diese wieder auf "MAC OS Extended" um...

    Tja, und wenn ich MAC OS X 10.1.4 auf der Partition "MAC OS Extended" auf 10.2 upgraden möchte, bricht das Update bei der Installation immer ab... :(

    Was mache ich da wohl falsch?

    Habt Ihr da ein paar Tipps für mich...?

    THX,
    fozztux

    cu
     
  2. HAL

    HAL

    Garnicht, resp. eine Partition. Bau lieber eine zweite
    Platte ein, sofern möglich.
     
  3. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    434
    Bin mir nicht mehr ganz sicher, weil 10.1 bzw. 10.2 schon wieder etwas her ist.

    Falls Du 10.1 weiter behalten willst (warum eigentlich?), solltest Du die Platte in gleich große Partitionen einteilen, auf die 2. Partition 10.2 aufspielen.
    Kostenloses Update von 10.1 auf 10.2 wurde doch nicht angeboten, oder? Bei 10.2 Neukauf war 10.1 nicht Voraussetzung.

    MacOS Standard? Macht das OS X überhaupt noch? Wenn ich mich nicht irre, ist Formatierung Standard seit OS 8.x etwa überholt.
     
  4. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    siehe hal - gar nicht - willkommen bei apple :)
     
  5. Hast du eine Jaguar-System-CD/DVD oder versuchst du zufällig auf 10.1 ein 10.2 Update aufzuspielen?

    michael
     
  6. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    10.1 und 10.2 sind zwei unterschiedliche Betriebssysteme, da kannst du nichts updaten.
     
  7. haripu

    haripu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2002
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    und vor allem stellt sich die Frage: Was willst du mit OS 10.2? Da es ohnehin keine Upgrade-Preise gibt, nimm doch das neueste System. 10.3 ist wesentlich schneller auf der gleichen Hardware. Und wenn wir grad dabei sind, könntest du eigentlich auch noch auf 10.4 warten.

    Whatever.