Partitionierung bei Intel iMac

  1. selcuksinan

    selcuksinan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    3
    Heute habe ich meinen iMac Intel 17" gekauft. Nun möchte ich die Platte partitionieren. Mit welchem Programm geht es am besten? Habt ihr schon mal mit iPartition die Platte zerlegt :D ?

    MfG

    Selcuk
     
    selcuksinan, 03.02.2006
  2. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Warum willst du partitionieren? ist die berechtigte Standard Frage auf die Standard Frage ehemaliger PC Benutzer :)
     
    lundehundt, 03.02.2006
  3. elninio

    elninioMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Also unter OSX ein Festplatte zu teilen halte ich für sinnlos.
     
    elninio, 03.02.2006
  4. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Wenn es denn unbedingt sein muss würde ich es mal mit dem Festplatten Dienstprogramm versuchen .
     
    marco312, 03.02.2006
  5. Tobfun

    TobfunMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    Sinn macht eine Partitionierung der Festplatte nur, wenn du deine Systemordner für das klassische MacOS bzw. MacOS X auf extra Partitionen legen möchtest.
    Damit kannst du die Startmöglichkeiten für dein klassisches MacOS vereinfachen...

    Ansonsten macht eine Partitionierung der HD überhaupt keinen Sinn...
    Bemerkung am Rande: Bei den neuen Intel-Mac's wirst du ja wohl kaum das klassische MacOS verwenden können.
     
    Tobfun, 03.02.2006
  6. Harri-bo

    Harri-boMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Die Festplatte unter OS X zu partitionieren bringt gar nix - sagt ein ehemaliger PC-Nutzer, der auch mal die Idee hatte, weil er es von Windows gewohnt war. :D
     
    Harri-bo, 03.02.2006
  7. Junior-c

    Junior-c

    Kurz: Lass es sein! ;)

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 03.02.2006
  8. selcuksinan

    selcuksinan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    3
    ok, aber ist es bei Mac nicht genauso, dass die Partition, auf die das Betriebssystem wieder neu instaliert werden soll, formatiert wird?
     
    selcuksinan, 03.02.2006
  9. jlepthien

    jlepthienMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Nein, beim Mac kannst du 'Archivieren und Installieren' waehlen. Dann bleibt alles erhalten und dein System wird trotzdem neu aufgesetzt. Du wirst diese Funktion jedoch eh nie brauchen :D
     
    jlepthien, 03.02.2006
  10. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.097
    darum brauchst du dich nicht kümmern, einfach installieren und fertig.

    Lass es mit den Partitionen, bringt nichts.

    Keine zusätzliche Sicherheit, zu erwartende Performance Probleme mit OS X falls die Partition zu klein ist (sie wird irgendwann zu klein :D), keine Möglichkeit mit Betriebssystemmitteln die Partitionen verlustfrei zu ändern und und und...
     
    avalon, 03.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Partitionierung bei Intel
  1. smacy
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    629
    rembremerdinger
    13.07.2017
  2. MacBookPro-Fan
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    585
    Schiffversenker
    28.07.2016
  3. ASHeddan
    Antworten:
    50
    Aufrufe:
    3.165
    BirdOfPrey
    19.07.2013
  4. bilderburger
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    417
  5. Private Paula
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    821
    Private Paula
    02.06.2005