Partitionierung aufheben

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von goldfrapp, 05.02.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. goldfrapp

    goldfrapp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Hi @ all,

    komme alleine nicht weiter. habe mir dusseligerweise auf meinem MacBook (60G) 5G für eine Windows Partitionierung abgezwackt. nachdem ich bemerkt habe wie unnötig/unnütz das ist will ich den ursprungszustand meines MacBooks widerherstellen.

    habe jetzt ein Backup von meinem "Home" auf einer Externen HD angelegt und per Installations CD alles neu aufgespielt. und siehe da, die partition ist immer noch da.

    wenn ich im "Festplattendienstprogramm" die partitionierung bearbeiten will meckert das system und meldet : " nicht partitionierbar da dies das startvolumen ist"

    habe dann versucht von der Installations CD zu booten, das geht aber nicht, weil das system dann eine erneute installation einleitet.

    weiß jemand rat ? :confused:
     
  2. kermit

    kermit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    26.05.2003
    Von der Installations CD booten, Sprache wählen - ganz oben unter Dienstprogramme (Hoffe das heißt da auch so) das Festplatten-Dienstprogramm starten. Dort das Image von der Startpatition anfertigen und auf einer externen Platte speichern. Dann neu partitionieren und das Image zurückspielen. Neustarten, fertig.
     
  3. goldfrapp

    goldfrapp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.02.2007
    @Kermit .... hei, danke, probier ich sofort aus :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen