Partitionen zusammenführen

Diskutiere das Thema Partitionen zusammenführen. Hallo miteinander, ich bin seit kurzem Besitzer meines ersten Macbooks. Als ehemaliger...

Duese123

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2019
Beiträge
5
Hallo miteinander,

ich bin seit kurzem Besitzer meines ersten Macbooks. Als ehemaliger Windowsnutzer ist für mich vieles noch nicht ganz so klar und anderes vermeintlich schon.

So kam es dass ich bei meinem Macbook (gebraucht gekauft) erstmal alles platt gemacht habe und alles neu aufgesetzt habe. Ich habe dann dummerweise die Festplatte in zwei Partitionen aufgeteilt. Auf einer dieser Partitionen, die kleinere, läuft jetzt das OS und auf der anderen ist nichts.

Ich würde jetzt gerne die leere Partition löschen und mit der OS-Partition zusammenführen, bekomme es aber nicht hin.

Ich hoffe man kann mir hier weiterhelfen, nachdem ich schon seit Stunden probiere. Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.210
mehr infos bitte, welches datei system?
HFS+ oder APFS?
falls es APFS ist, dann ist es ja wohl eh nur ein container und dort kann haben die partitionen variable größe.
wenn es aber HFS+, wie ist das layout?
leider kann man mit bordmitteln die partitionen nicht verschieben, man kann nur verkleinern/vergrößern.

öffne mal das terminal und mach dort:
Code:
Inhalt nur für registrierte User sichtbar  Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

WeDoTheRest

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
5.731
In der Regel geht das so (aber nur wenn OSX auf der ersten Partition ist).
- Festplattendienstprogramm öffnen und das Volume (nicht die Partition) auswählen.
- die nicht benötigte Partition anwählen und löschen
- dann die erste Partition anwählen und am "Anfasser" auf volle Größe aufziehen
- "anwenden" klicken und abwarten
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.210
ok, es ist HFS+ und APFS.
aber wo ist jetzt das system drauf?
du sagtest auf der kleineren? also im APFS container.

am einfachsten wäre hier, mach ein backup, setzt die SSD neu als APFS auf und spiel das backup zurück.
 

Duese123

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2019
Beiträge
5
@oneOeight
Also die Partition mit dem OS ist APFS. Es wird mir

@WeDoTheRest
das habe ich bereits mehrfach gelesen und probiert, aber ich habe keine irgendwas auf eine Größe aufzuziehen, oder ich verstehe nur nicht wie das funktionieren soll

Ich füge jetzt mal noch einen Screenshot hinzu, eventuell hilft das ja weiter
Bildschirmfoto 2019-10-30 um 15.46.23.png
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.210
das mit größer ziehen würde hier nur gehen, wenn die OS partition disk0s2 wäre und dann den APFS container disk0s4 vorher löschen würdest.
geht ja aber nicht, weil im APFS container dein system ist.

und wie gesagt, du kannst den anfang einer partition mit bordmitteln nicht verschieben, daher kannst du disk0s2 nicht löschen und disk0s4 dann verschieben.
daher der vorschlag der einfachen lösung, backup, neu partitionieren als 1 APFS container , backup zurück.

alternativ ginge auch das system vom APFS container in die HFS+ partition klonen, APFS container löschen, HFS+ partition größer ziehen.
aber du hast ja nicht verraten welches system es ist.
bei catalina würde das nicht gehen, sollte es ja auch nicht sein, du hast da ja keine system/daten partition im container.
 

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.697
Du musst da irgendwo, vermutlich links oben, "Alle Geräte einblenden" wählen. Und dann das Gerät, nicht die Partition auswählen.
 

Duese123

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2019
Beiträge
5
Also wenn ich das richtig verstehe, dann muss ich wohl ein backup machen, setze alles auf anfang und dann spiele ich das backup wieder auf?

Es ist HighSierra Version 10.13.6
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.210
ja, das erscheint hier die einfachste lösung.
du kannst 10.13 noch mit HFS+ betreiben, aber apple hat beim install alle SSD mit APFS zwangs konvertiert.
 
Oben