Partitionen ändern ohne Datenverlust?

  1. Hamsterbacke

    Hamsterbacke Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    42
    Hallo.

    Falls es notwendig ist, will ich meine Partitionen auch verschieben/zusammenlegen können, ohne daß dabei ein Datenverlust auftritt.

    Unter Linux und Windoof geht das ja schon seit Jahren (Partition Magic; Acronis Disc Director).

    Nun habe ich ein entsprechendes Tool auch für OSX gefunden.
    Homepage:
    http://www.subrosasoft.com/[..]hestore/product_info.php?products_id=431

    OS X package:
    http://www.subrosasoft.com/thestore/download/VolumeWorks.app.sit


    Hat da schon jemand Erfahrungen damit? speziell unter Tiger?
    Oder lieber Backup jeder Partition und nach Änderung zurückspielen?

    Grübelgruß, Gerhard
     
    Hamsterbacke, 04.10.2005
  2. dodger_dose

    dodger_doseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    11
  3. Hamsterbacke

    Hamsterbacke Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    42
    Danke. wavey

    Von iPartition habe ich aus den anderen Freds zum Thema Partitionieren erfahren. Das Letzte war mir unbekannt.

    Mich würden hier Erfahrungen unter Tiger interessieren.
    Die Hersteller, die das ja verkaufen wollen, schreiben viel. kopfkratz

    Taugt das auch, oder lieber nur ein anständiges Backup-Programm und ein Image
    jeder Partition?

    :confused: -Gruß, Gerhard
     
    Hamsterbacke, 04.10.2005
  4. dodger_dose

    dodger_doseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    11
    Hab mal noch einen generellen Thread zu dem Thema Systemtools aufgemacht. Ich kenn zuviel Mist vom PC. Entweder zerballern die einem das System oder bringen nichts. Hab selbst keine Erfahrung damit (keinen eigenen MAC - nur bei Freunden). Schau mal bei defekter Link entfernt nachschauen oder www.xlr8yourmac.com vorbei. Geld ist schnell umsonst ausgegeben. Ein Tool zum Klonen, Backup IMAGE/CD/DVD und zum partitionieren wäre wohl das Beste, wenn der Preis stimmt. Aber es gibt bestimmt auch die Möglichkeit einiges direkt über die Shell zu machen, bzw. gute Freewaretools. Wo sind die Cracks?
     
    dodger_dose, 04.10.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Partitionen ändern Datenverlust
  1. Bastelandré
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.014
    Bastelandré
    02.10.2012
  2. plotto
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    464
    almdudi
    21.05.2010
  3. bumbazz
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    356
  4. bwzler
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    732
    leroy3905pp
    23.09.2007
  5. fuxer
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.338