1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Partition unsichtbar machen

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von konben81, 02.01.2004.

  1. konben81

    konben81 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie kann ich eine Partiton unsichtbar machen. Wollte sie mit einem Punkt davor umbenennen, aber leider läßt OSX das nicht zu, müßte man irgendwie per Terminal machen... Ach ja, mit dem Festplatten-Dienstprogramm geht es nicht, die Festplatte will ich nicht ganz löschen.

    Jemand eine Lösung?

    Danke schon mal
     
  2. Hairfeti

    Hairfeti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    In der Rootebene auf deinem Startvolume sollte sich eine Datei mit dem Namen ".hidden" befinden wenn du das OS X - System verwendest. Dort kann man Dateien und Verzeichnisse eintragen die bei einem Neustart des Rechners unsichtbar für die grafische Benutzeroberfläche werden. Ob das auch für Volumes zutrifft, wäre sicher mal einen Versuch wert. Die Datei kann nur als Root oder sudo im Terminal bearbeitet werden.

    Ansonsten gibt es noch zahlreiche Utilities die ein Unsichtbarmachen ermöglichen. Da ich nichts von solchen Spielereien halte und keine davon verwende, kann ich dir leider die Namen der Programme nicht nennen.

    Sicher gibt es aber hier noch genügend Mitglieder die dir da weiterhelfen können.

    ThinkerTool ist wohl eins dieser Programme.