partition nach boot nicht mounten, nur wie?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von kiu, 13.06.2006.

  1. kiu

    kiu Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    ich möchte aus datenschutz gründen eine partition nciht mounten, wenn der computer (sig) hochgefahren ist, wie kann ich das anstellen??
    im moment gehts manuell, mit auswurd der partition durch das disk utiliy...
     
  2. chen

    chen MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    2
    Du kannst diese Partitionen automatisch unmounten, z.B. mit:

    cat /etc/rc.local

    ### unmount Volume
    #
    /usr/sbin/diskutil unmount /dev/disk0s5

    Dann sparst dir den manuellen Schritt.
     
  3. kiu

    kiu Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    aha. also leider meint er das kennt er nich.
    bin im terminal zu /etc gegangen und hab da cat rc.local gemacht.
    kennt er nciht...?
     
  4. chen

    chen MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    2
    Die Datei /etc/rc.local musst du selbst anlegen, die darin enthaltenen Befehle werden nach einem Boot ausgeführt. Siehe 'man rc' im Terminal.

    Mit dem Befehl 'diskutil' siehe 'man diskutil' kannst du ein Volume auch unmounten.
     
  5. kiu

    kiu Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    danke, damit bekomm' ichs gebacken...
    fragen dazu.
    1. ist das in der etc befindliche file user-abhängig?? ich nehme es nicht an...
    das führt zur zweiten frage.
    2.kann ich das auch irgendwie so machen, daß die datei nur mit password ausgeführt wird?
    also der computer bootet, fragt nach, und bootet mit password alle partitionen oder ohne password nur die eine partition... also userabhängige partitionsfreigabe.

    fals die fragen kommen, ja es sollen partitionen sein. nein, es soll nicht mit password-protected images sein, die gemountet werden können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2006
  6. kiu

    kiu Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    *push*
     
  7. chen

    chen MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    2
    1. nein, ist es nicht
    2. nein, jeder kann jede partition mounten, da diskutil mit setuid root arbeitet.

    Benutze ein encryptetes AES-Image für deine Daten und es ist egal, wer was mountet.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen