Partition löschen;BootCamp started nicht

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von J-Book, 09.01.2007.

  1. J-Book

    J-Book Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.01.2007
    Hallo,
    ich habe folgendes problem:
    habe mit bootcamp xp auf meinem Macbook installiert, lief ne weile prima!
    hatte nach kurzer zeit probleme und habe versucht xp, mit der xp cd zureparieren....
    schlechte idee: bekamm immer einen bluesrceen mit der meldung: boot unable mount (oder ähnlich)...
    ok, so weit so schlecht...
    habe dann versucht mit dem Festpalatten-Dienstprogramm die paltte zu löschen...
    leider läßt sich jetzt bootcamp nicht mehr richtig starten und sagt mir:

    Das Startvolume kann weder partitioniert,
    noch in einer Einzelpartition wiederhergestellt werden.

    neuinstallation von bootcamp half nichts....
    auch mit dem terminal habe ich es nicht geschaft die partitionen wieder zu vereinen...

    hat jemand einen vorschlag wie ich meinen mac wieder auf lieferzustand zurücksetzten kann? daten sind mir ziemlich wurscht....
     
  2. Deep4

    Deep4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    261
    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Mit der OSX DVD booten und einfach neu installieren !
     
  3. das elbe problem habe ich auch (mur dass ich kein windoof installieren wollte sondern linux :p ).

    jetzt schlummern bei mir 10 gb ungenutzt auf dem mbp.
    habe dazu hier im forum mal gelesen, dass man sein firmware (oder awr es was anderes???) DOWNgraden muss, weil sich bootcamp mit der aktuellen nicht versteht. das problem gibts wohl auch erst seit 10.4.8 .
    2. möglichkeit die mir einfällt: mach alles platt! und dann wieder neu.


    aber es gibt bestimt nocch andere lösungen, von denen ich kein plan habe!
    das downgraden war mir zumindesten zu aufwendig. :rolleyes:
     
  4. wenn dann aber mit kompletten löschen. die option mit der sicherung der persönlichen daten bringt da nämlich nix! :cool:
     
  5. J-Book

    J-Book Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.01.2007
    aber wenn ich die osx dvd einlege gibt es nicht die möglichkeit alles platt zu machen, sonderen ich habe nur die möglichkeit auf einer der beiden partitionen osx neu zu installieren...
    auf die hauptplatte kann ich nciht zugreifen... das ginge nur mit der xp cd... aber das traue ich mich ehrlich gesagt nicht...

    mit osx habe ich dann aber immer noch 2 partitionen:( oder?
    (bin mac neuling, vielleicht habe ich ja was übersehen)


    daten sind egal!!!
     
  6. wenn du von der dvd startest, kannst du das festplattebdienstprog. nutzen ;)

    in der leiste oben steht dann dienstprogramme ..... festplattendienstaprg.
     
  7. stell dir einfach vor, wenn du mit der dvd startest, dann fährst du mit einem kleinen os hoch, mit dem du schon einen menge anstellen kannst; zb. die platten platt machen!
     
  8. J-Book

    J-Book Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.01.2007
    ok, werde das gleich mal probieren...
    danke
     
  9. .. viel erfolg! ...und dass du mir nie wieder windoff auf den mac packst! ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen