Partition, bootcamp

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von minister, 10.03.2008.

  1. minister

    minister Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    19.09.2007
    Kurze Frage, bitte um Antwort auch wenn es sich bescheuert anhört unter den Cracks. Habe aber weder im Forum noch in der bootcamp docu dazu Eindeutiges gefunden.

    Wenn ich meinen Mac partitionieren will um wndws zu installieren, muß ich dann mein (Leo) System neu aufsetzen, dh ich verliere alle bisherigen Daten oder mache ich einfach eine Partition, installiere dann XP und that´s it

    Danke.
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49.491
    Zustimmungen:
    4.302
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    der boot camp assistent macht das ohne datenverlust...
    (falls nicht der strom ausfällt ;))

    und vergiß nicht die neue partition mit fat zu formatieren, damit der xp installer die erkennt...
    viele schrotten dabei immer die komplette platte im windows installer...
     
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.133
    Zustimmungen:
    2.391
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    wenn du der Anleitung von Bootcamp folgst, und keine Experimente machts, also denkst es geht auch mit SP1 oder ähnliches, dann ist es der "that's it"-Weg.
     
  4. minister

    minister Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    19.09.2007
    Kurze frage, konkrete Antwort. Sehr nett.
    Vielen Dank.
    Hilft vielleicht auch anderen. Ich bin kein Anfänger aber manchmal sind es die einfachen Dinge an denen man hängen bleibt.
     
  5. pizzakurier

    pizzakurier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    15.10.2006
    Hallo!

    Ich möchte auch BootCamp installieren, jedoch erscheint bei der Partitionierung immer diese Meldung:

    Die Festplatte kann nicht partitioniert werden, weil einige Dateien nicht bewegt werden können.
    Legen Sie eine Sicherung der Festplatte an und formatieren Sie sie mit dem Festplatten-Dienstprogramm als Einzelvolume mit Mac OS-Extended (Journaled). Stellen Sie anschließend die Informationen von der Sicherung wieder her und starten Sie den Boot Camp-Assistenten erneut.

    :rolleyes:
     
  6. mcfeir

    mcfeir MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    16.02.2008
    Diese Meldung resultiert aus der Tatsache, dass deine Festplatte fragmentiert ist und Bootcamp aber die neue Partition am Stück anlegen möchte. Du mußt also entweder deine Platte defragmentieren oder eine Komplettsicherung auf einer externen Platte (z.B. mit Superduper) anlegen und anschließend diese Sicherung wieder auf die Systemplatte zurückspielen. Dabei werden die Daten dann automatisch neu auf der Platte ausgerichtet, so dass jetzt der Bootcamp-Aissistent eine (fast) unfragmentierte Platte vorfindet und sich die Windows-Partition problemlos einrichten läßt.
     
  7. Mahene

    Mahene MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.02.2008
    Das hatte ich auch mal; bin mir nciht mehr ganz sicher, aber ich meine es hätte geholfen alle Programme, die iwelche Dateien auf der Festpaltte benutzen(z.B ITunes oder Disk Images "rauswerfen"), zu beenden.
    Vielleicht auch mal das Partionieren direkt nach dem Systemstart ausprobieren ;)
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49.491
    Zustimmungen:
    4.302
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    oder einfach von dvd booten und das festplattendienstprogramm mit dem schönen + knopf nutzen ;)
     
  9. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    01.12.2003
    ich setze grad mein system frisch auf und will dabei gleich eine
    eigene partition für bootcamp anlegen. die bootcamp installation folgt
    erst in ein paar tagen. worauf muss ich achten? einfach als fat
    formatieren und fertig?

    :)
     
  10. mcfeir

    mcfeir MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    16.02.2008
    Wenn du mit Bootcamp eine Partition anlegst, dann wird diese immer zunächst vom Assistenten als Fat32-Partiton angelegt. Du hast da gar nicht die Wahl zwischen verschiedenen Dateisystemen. Und anschließend beim Installieren mußt du diese Bootcamp-Partition in jedem Fall noch einmal formatieren (auch wenn du bei FAT32 bleibst ).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen