1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Partition aufheben, aber wie?

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von elfossor, 11.03.2005.

  1. elfossor

    elfossor Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Hab vor langer Zeit die Festplatte auf meinem PowerMac in 2 Partitionen unterteilt (eine für OS 9.1 und die andere fürs 10.1.5). Jetzt möchte ich die Partitionen wieder aufheben und ein großes Volume schaffen. Aber irgendwie krieg ich das nimmer hin. Habs mit dem Festplattendienstprogrammversucht, das Betriebssystem neu aufgespielt, aber alles ohne Erfolg. Geht das überhaupt mit der Systemsoftware oder brauch ich da ein anderes Programm? Gibt's sonst irgendwelche Tricks um mein Problem zu lösen?
     
  2. agro

    agro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    2
    Das sollte eigentlich kein Problem sein mit dem Festplattendienstprogramm. In der linken Leiste ein Volume auswählen, das höchste Level, dann auf Partitionieren klicken. Den Rest siehst du dann schon selber. Ich nehme an, du weißt daß beim Partitionieren alle Daten auf der Platte verloren gehen. Also auf jeden Fall eine Sicherungskopie machen, bevor alles weg ist. ;)

    Gruß
    agro
     
  3. elfossor

    elfossor Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke agro. Das mit dem Datenverlust ist klar. Ist auch gewollt, da ich die alte Kiste verkaufen möchte. Aber bei dem Dienstprogramm rührt sich gar nix. Das Volume lässt sich zwar auswählen, rechts werden die Partitionen angezeigt, lassen sich aber nicht ändern... :)
     
  4. agro

    agro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    2
    Dann hast du möglicherweise nicht die entsprechenden Rechte. Bist du als admin eingeloggt?

    Halt, da fällt mir ein, daß du natürlich nicht das Startvolume partitionieren kannst. Wenn ich das richtig weiß, dann solltest du vorher von der System-CD starten, d.h. CD einlegen, neu starten und beim Startvorgang die Taste c gedrückt halten. Dann wieder das Festplattendienstprogramm starten und los geht's.

    Gruß
    agro
     
  5. elfossor

    elfossor Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke schon. Nach dem Plattmachen vorher bin ich der einzige Benutzer der eingetragen ist...
    Kann das daran liegen, dass auf der Platte das Startvolume ist?
    HAb ich auch schon versucht. Bloß das OS 1o startet nicht von der cd sondern installiert sich immer neu. Und das OS 9 lässt sich auch nicht drüber installieren. Aber früher ging das mal....glaub ich.
     
  6. agro

    agro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    2
    Das einzige, was ich dir jetzt noch raten kann, ist die Mac Hilfe:
    und
    Hoffentlich hilft's! ;)

    Gute N8,
    agro
     
  7. elfossor

    elfossor Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Du bist der Wahnsinn! Danke für die Hilfe. Hab grad meinen ipod als Volume freigegeben und installier da jetzt os x drauf und verwende dann das ganze als Startvolume. Vielleicht klappts ja so auch... Schwitz...
     
  8. leat4

    leat4 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem Festplatten-Dienstprogramm von der Mac-OS X Installations-CD funktioniert das Ganze problemlos.

    Gruß leat4
     
  9. elfossor

    elfossor Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Habs mittlerweile geschafft. Danke an alle!
     
  10. Mac Luks 91

    Mac Luks 91 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir mag das nicht klappen. Ich habe mir eine externe Festplatte gekauft 3TB, wird auch erkannt, aber der Hersteller (FREECOM) hat die Platte scheinbar partitioniert, jedenfalls wird die Platte nicht als eine sondern als zwei Platten angezeigt. Das ist auch mein Problem, da auch im Festplattendienstprogramm die Platte nicht einmal als ganzes und darunter die Partitionen angezeigt wird, sondern tatsächlich als wären es zwei Platten, sprich ich kann nicht einfach auf den "Überordner" "Die eine Festplatte" klicken sondern kann nur die einzelnen Partitionen auswählen und diese einzeln formatieren bzw. nochmals Partitionieren. Es wäre super, wenn jemand Hilfe wüsste.