parallels windows 98 Grafikauflösung lässt sich nicht ändern

  1. kadok

    kadok Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,

    will meinen Nachbarn zum Switcher machen und mir mein alte WIN98 CD
    genommen und installiert. So weit so gut.

    Leider habe ich unter WIN98 unter Grafik nur VGA Auflösung 640x480. Wenn ich das noch in Erinnerung habe, müßte ich die unter "Grafikkarte" ändern können. Muß dann noch mal die WIN98 CD ins Laufwerk und ich muß einen
    Treiber für eine bessere Grafikkarte suchen ?

    Oder wie krieg ich das hin ?
     
  2. irata

    irata MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    1.202
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    253
    Hallo,

    installiere die Parallels Tools unter Win...

    Beschreibung:
    http://download.parallels.com/GA/Parallels_Desktop_for_Mac_User_Guide.pdf
     
  3. kadok

    kadok Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    9
    DAS WARS ! Vielen Dank !

    und jetzt ab zum Nachbarn :)
     
  4. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    38.404
    Zustimmungen:
    4.349
    Leider funktionieren die nicht unter Windows 98 (zumindest mal nicht mit der "NICHT SE").
    Hatte es mal spasseshalber installiert und die Tools lassen sich darauf nicht installieren.
     
  5. kadok

    kadok Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    9
    Also, normales WIN98, da läuft das Tool schon, aber. Ich muß halt jedesmal im Vollbildmodus die Grafikkartenauflöung mauell auf 1024 x 768 setzen.

    Wenn ich wieder ins OSX wechsle und danach wieder in den Vollbildmodus von WIN98 hat er die Auflösung vergessen und startet wieder mit 640x480

    Aber sonst, bin schon beeindruckt, was hier alles auf meinem MacBook so
    läuft :)
     
  6. DarkAge

    DarkAge MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    34
    Hat sich erledigt: Post kann gelöscht werden!
     
  7. MacMaitre

    MacMaitre MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    268
    ...für mich hat sich das leider noch nicht erledigt... :-( Hab Parallels installiert, Windows XP läuft sehr gut, benutzt aber 3,5 GB an HD Space. Daher hab ich meine alte Win89 SE Lizenz und CD wiederbelebt und Windows 98 unter Parallels installiert. Soweit so gut, leider scheint der VGA Adapter nicht richtig erkannt zu werden. Win98 bleibt bei der VGA Auflösung. Nach der Installation von den Paralleles Tools lässt sich Win98 leider nicht mehr starten.... Deinstallation von den Tools ist ja auch nicht möglich.... also Backup des Win98 Images und jetzt stehe ich wieder da. VGA Auflösung und 16 Farben. Hat jemand noch eine Idee?
     
  8. performa

    performa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Du bräuchtest halt einen Grafikkartentreiber für die emulierte Grafiklösung.
    Keine Ahnung, ob's sowas gibt..
     
  9. MacMaitre

    MacMaitre MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    268
    Richtig, und genau das sollten ja diese parallels tools bereitstellen. Leider läuft jedesmal nach der Installation dieser Tools nichts mehr... :confused:
     
  10. performa

    performa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Sind die Parallels denn offiziell für Windows 98?
    Was wird denn für eine Grafik emuliert?
    Eventuell bekommt man woanders dafür Treiber (wenn's eine Standard-Geschichte, wie bei QEMU ist)
     
Die Seite wird geladen...