Parallels will dauernd die Tools neu installieren

  1. didimac

    didimac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    432
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    46
    Nutze die aktuelle Version Parallels Desktop (englisch) mit Windows XP auf einem MacBook C2D. Jedes Mal, wenn ich WXP aus dem Suspend-Modus wieder aufwecke, melden sich die Parallels-Tools zu Wort und wollen neu installert werden - obwohl ich sie schon längst installiert habe. Selbst wenn ich sie dann trotzdem nachinstalliere, melden sie sich beim nächsten Aufwachen wieder. Das ist ziemlich nervig. Hatte gehofft, dass das aktuelle Update von Parallels das behebt, ist aber leider nicht der Fall.
     
    didimac, 01.04.2007
Die Seite wird geladen...