Parallels und USB-Ports

  1. andisk

    andisk Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    hab über die Suche zwar zig Probleme mit Parallels gefunden aber keine Antwort auf mein Problem:
    Ich brauche für ein Programm einen USB-Dongle um es zu starten, nur leider wird der Dongle nicht erkannt wenn ich ihn in den USB-Port meines Mac Minis stecke (funktioniert auch nicht bei den USB-Ports von Tastatur oder Monitor). Tastatur und Maus funktionieren perfekt über USB, Parallels Tools ist installiert.
    Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen? Ich brauche Windows/Parallels nur für dieses eine Programm und es wäre natürlich ärgerlich, wenn es nicht funktionieren würde...

    Danke schonmal und Gruß,
    andisk
     
  2. andisk

    andisk Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ok, hab den fehler selbst gefunden, trotzdem danke für die zahlreichen Tipps! ;)
    Das Problem war, dass bei den USB Optionen in Parallels die Option "Autoconnect On" nicht mit einem Häkchen versehen war und deshalb die USB Devices nicht gefunden wurden (nur für den Fall, dass jemand mal das selbe Problem haben sollte).

    Grüße andisk
     
  3. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    Man kann aber auch einfach über das USB Symbol unten rechts "connecten" (Haken setzen).
    Ich habe bei mir dieses Autoconnect extra abgeschaltet. Denn es ist nicht immer hilfreich.

    Gruß
     
  4. andisk

    andisk Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, es ist nicht immer hilfreich, z.B. wenn Windows nen Scanner erkennt, den ich da garnicht nutzen will und der dann unter OS X nicht mehr erkannt wird.
    Das mit dem USB connect unten rechts ist ja top! Danke für den Hinweis!
     
  5. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    Oder wenn ich meinen Drucker, den USB DVD Brenner einschalte oder den USB Stick anstecke ....
     
  6. JtGD28

    JtGD28 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Usb 2.0

    Hallo,

    weis jemand, ob unter Parallels auch USB 2.0 läuft. Habe nämlich verschiedene Geräte die dies für die volle Leistung benötigen.

    Ach ja, gibt es die Möglichkeit auch mehr USB Geräte zu nutzen als über die Standard Hardware anzuschließen geht. Wenn ich die Geräte über meinen Hub anschließe, werden trotzdem nie alle gleichzeitig genutzt.

    MfG

    Jörg
     
  7. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    Nein, PD unterstützt zur Zeit nur USB1.1!
     
  8. CamBridge

    CamBridge MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2004
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    1
    Device blocked?

    Hi,

    ich hänge mich mal mit rein. Hat jemand schon die folgende Fehlermeldung erhalten und dafür eine Lösung gefunden?

    Erscheint so beim Versuch mein Nokia E60 per USB und Parallels zu verbinden.

    Gruss

    P.S.: Warten hilft nicht.
     
  9. ramazz0tti

    ramazz0tti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    moin,

    kann dieser "pc-emulator" eigentlich usb2? vmware kanns naemlich (noch) nicht ...

    ok, sehs grad im vorletzten beitrag (#7), der auch nich ...

    cu,
    *markus*
     
  10. andisk

    andisk Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    USB 2.0 Drucker

    Meine Frage ist jetzt folgende: Ich hab nen Drucker über USB 2.0 an den Mac angeschlossen. Eigentlich müsste er doch auch über 1.1 funktionieren oder nicht? Auf jeden Fall druckt er nichts. Er bekommt die Druckaufträge aber verarbeitet sie nicht. Aktiviert und bereit ist er auch... Kann mir da jemand weiterhelfen? Teilweise (komischerweise nicht immer) stürzt auch Windows ab und startet sofort neu mit einer netten Fehlermeldung auf Bluescreen, die ich allerdings nicht lesen kann da sie höchstens eine Sekunde lang angezeigt wird....:confused:
     
Die Seite wird geladen...