Parallels: nach Update Auflösung der Konsole kaputt

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von larfi, 17.03.2007.

  1. larfi

    larfi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    25.10.2006
    Hi,

    Ich habe hier ein Centos in Parallels laufen. Nach dem aktuellen Update kann ich nicht mehr auf die Konsole umschalten, ich sehe nur noch die flimmernde Eingabeaufforderung.
    Ich habe in der /boot/grub/menu.lst schon diverse Auflösungsvarianten ausprobiert, doch ohne Erfolg - damit ändert sich lediglich die Art und Weise des Flimmerns. Wenn ich den vga-Parameter ganz weglasse, funktioniert es, aber natürlich nur in minimaler Auflösung.

    Da es vor dem Update funktionierte, seh ich das Problem irgenwo bei Parallels. Hat jemand vielleicht einen Hinweis, was in dieser Hinsicht geändert wurde, bzw. wo ich vielleicht in den Parallels-Einstellungen eine entsprechende Option finde?
     
  2. obi

    obi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    04.01.2007
    Also bei nativem Linux hatte ich den schlechten Wechsel zur Konsole mit Flimmern immer bei einer schlechten Installation der Graphikkartentreiber. Wahrscheinlich emuliert (oder wie sich das nennt) Parallels nun eine andere Graphikkarte, mit der dein System nicht so gut klarkommt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen