parallels mit 128MB schneller als mit 512

  1. lol

    lol Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    63
    Ich habe gerade eben neuen Ram eingebaut, und die VM-Ram von 128MB auf 512 erweitert.
    Nun habe ich massive Geschwindigkeitsprobleme unter XP, die CPU läuft um Taskmanager auf 100%, zum arbeiten viel zu langsam.
    Hat jmd auch diese Erfahrung gemacht?
    Oder sollte ich XP neuinstallieren, wenn ich dem OS mehr Ram gebe, was allerdings in meinen Augen keinen Sinn machen würde.
     
  2. CubaMAN

    CubaMANMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    17
    naja ob die optimalen Einstellungen bei Windows Xp dann auch automatsich übernommen werden wage ich zu bezweifeln. XP wird noch für die 128MB eingestellt sein.
     
    CubaMAN, 01.07.2006
  3. IceCold

    IceCold

    Nein, Windows bekommt mit, wenn du mehr Ram "einbaust" und wird diesen auch nützen, zumindest als normales System. Wie es unter Parallels aussieht, kann ich dir aber nicht genau sagen, jedoch wird für VirtualPC meist 256MB empfohlen, mehr trägt nicht zur Geschwindigkeit bei.
     
    IceCold, 01.07.2006
  4. MacErik

    MacErikMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    12
    MacErik, 01.07.2006
  5. BirdOfPrey

    BirdOfPreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    Bei XP allerdings schon!
     
    BirdOfPrey, 01.07.2006
  6. cologneskater

    cologneskaterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    nach einer Speichererweiterung hatte ich die Ramzuteilung für Windows von 256 MB auf 512 MB im Parallels Desktop - Hauptfenster in dem Memory-Feld unter Resources hochgesetzt.

    Allerdings mußte ich feststellen, dass in den Preferences-Einstellungen in dem Tab "Memory" das "Reserved memory limit" immer noch auf 256 MB eingestellt war.

    Feature oder bug: Kontrolliere und erweitere das mal.

    Wenn ein Betriebssystem 512 MB vorgesetzt bekommen soll, intern in Parallels dafür aber nur 256 MB echts RAM zum Verwalten zugewiesen werden, kann das nur über permanentes Ein- und Auslagern von Speicherbereichen funktionieren. Das wäre der Grund, warum dein System sich langsamer anfühlt.
     
    cologneskater, 02.07.2006
  7. BirdOfPrey

    BirdOfPreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    Wieso sollte das ein BUG sein?
    Wenn Du PD z.B. 1024MB zuweist, kannst Du eben zwei Virtuelle Maschinen à 512MB starten.
    Sonst machte die Einstellung an zwei Stellen ja auch überhaupt kein Sinn.

    Gruß
     
    BirdOfPrey, 02.07.2006
  8. DiscoStu

    DiscoStuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    moin,
    ich hatte neulich mal 1024mb eingestellt, da ging dann gar nix mehr!
     
    DiscoStu, 02.07.2006
  9. cologneskater

    cologneskaterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Es geht ja bei der Anfrage von lol um den umgekehrten Fall, dass man z.B. eine 512 MB - Umgebung in ein Korsett mit nur 256 MB echter RAM-Zuteilung zwängt.

    Man setzt den Memory-Parameter hoch, wird von Parallels nicht auf etwaige Engpässe hingewiesen und wundert sich dann über die schleppende Performance.
     
    cologneskater, 02.07.2006
  10. schdeffan

    schdeffanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Also es gibt zwei Einstellungen in PD für RAM:

    1. Die gesamt-Menge an RAM die das System verwalten darf - für alle Laufenden VM. Das findet man in den Einstellungen zu PD. PD belegt aber immer nur maximal so viel wie alle VMs brauchen (zzgl. ein wenig Overhead).

    2. Pro virtueller Maschine, weiviel Ram dieser einen zugewiesen werden soll. Man kann diese theoretisch höher einstellen als die in Nr. 1 doch dann kommt diese Meldung:

    Also schauen das Nr.1 mindestens genau so groß wie Nr. 2 ist dann sollte das passen. Sonst muss, wie schon erwähnt, geswapped werden, was natürlich die Performance drückt.

    Bei mir sind der VM 768 MB zugewiesen, PD verwaltet insgesamt bis zu 1600 MB. Diese gesamt-Einstellung wird denke ich bei der Installation automatisch ermittelt abhängig von dem eingebauten RAM. Daher ist Basis für diesen wert noch die RAM Menge vor deiner RAM-Erweiterung.

    Stephan
     
    schdeffan, 02.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - parallels 128MB schneller
  1. StephanieJAP
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    187
  2. VIPer81
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    149
    VIPer81
    21.06.2017
  3. Sonnenfell
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    1.893
    TSMusik
    17.07.2017
  4. phil83m
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    546
    phil83m
    05.06.2017
  5. Lawineolly
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    325
    Lawineolly
    14.09.2015