Parallels: Drucker wird nicht erkannt

Diskutiere das Thema Parallels: Drucker wird nicht erkannt im Forum Windows auf dem Mac.

  1. thulium

    thulium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    12.11.2011
    Moin.

    Ich habe auf macOS den Etiketten-Drucker "Brother QL-700" installiert. Er funktioniert problemlos.

    Unter Parallels mit dem Gast Windows 10 habe ich den Windows-Treiber für diesen Drucker installiert. Er wird in den Systemeinstellungen von Windows auch aufgeführt.

    Wenn ich jedoch die zum Etikettendrucker gehörende Software "P-Touch-Editor" starte, zeigt mir diese nur an "Kein passender Drucker gefunden".

    Worin liegt mein Fehler?

    Wie muss ich bitte vorgehen, damit ich den Drucker von Windows aus verwenden kann?

    Danke.
     
  2. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    10.937
    Zustimmungen:
    2.746
    Mitglied seit:
    16.08.2008
  3. thulium

    thulium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    12.11.2011
    Dieses Durchreichen hatte ich beim Anstecken des Gerätes getan.

    Wenn ich jetzt das Gerät ab- und wieder anstecke, erscheint der Dialog nicht erneut.

    In "Parallels Tools > Geräte > USB" erscheint ein Häkchen beim Drucker:

    https://www.dropbox.com/s/03cwvv1cd799qhv/Screenshot 2019-01-31 11.21.21.png?dl=0

    In "Parallels Tools > Einstellungen > Geräte" steht der Drucker mit dem Eintrag "Windows 10":

    https://www.dropbox.com/s/wpuld2cuduk7jsr/Screenshot 2019-01-31 11.23.42.png?dl=0

    Zum Verständnis:
    Die Installation des Windowstreiber war doch korrekt, oder?

    Hier noch ein Screenshot der Systeinstellungen von Windows zu Druckern.
    Der Brotherdrucker wird dort gelistet.
    https://www.dropbox.com/s/wgqj84f6dlwcgnm/Screenshot 2019-01-31 11.27.17.png?dl=0

    Dennoch erhalte ich beim Start der Etikettendruckanwendung "P-Touch-Editor" folgende Fehlermeldung:
    https://www.dropbox.com/s/lzozstt8bkiv3ch/Screenshot 2019-01-31 11.28.26.png?dl=0
     
  4. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    4.279
    Zustimmungen:
    1.313
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    tja, da hast du Pech mit dieser Software/Hardware, diese möchte einen Realen Zugriff auf den USB-Port, diese Software läuft auf Virtuellen Systemen nicht.

    Gruß Franz
     
  5. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    10.937
    Zustimmungen:
    2.746
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    sicher, dass du den richtigen Druckertreiber installiert hast?
    https://support.brother.com/g/b/downloadlist.aspx?c=de&lang=de&prod=lpql700euk&os=10011

    Für mich klingt die Meldung noch immer nach einem Treiberproblem und kein Problem, dass er die Hardware nicht findet. Schau mal in den Druckereigenschaften welchen Treiber er derzeit benutzt. Dort müsste als Herausgeber des Treibers ja Brother stehen.
     
  6. thulium

    thulium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    12.11.2011
    Der Treiber ist definitiv korrekt. Es steht auch als Herausgeber "Brother" dort.

    Seufz. Schade, dass Herstellern solche Sonderlocken erlaubt sind.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Seltsame Druckerprobleme unter Parallels Windows auf dem Mac 03.08.2018
Drucker und Scanner in MacOSX und Parallels Win10. Nur Probleme... Windows auf dem Mac 16.05.2017
Win mit Parallels 4 installiert -> plötzlich Drucker weg Windows auf dem Mac 22.04.2011
Drucker ohne installierte Treibe (OSX) in Parallels nutzen? Windows auf dem Mac 20.04.2010
PC Drucker durch Parallels am Mac nutzen? Windows auf dem Mac 14.01.2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...