Parallels Desktop 5 mit Mac OS X Lion?

Acronis

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
163
Punkte Reaktionen
3
Hallo Leute,

hat vll. schon jemand getestet, ob Parallels 5 mit Lion funktioniert?
Die 6er Version funktioniert problemlos, aber ich möchte nicht, wenn es denn nicht sein muss, upgraden.

Gruß
 

Acronis

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
163
Punkte Reaktionen
3
hat hier keiner die Lion Preview mit Parallels 5?
Parallels hat nämlich ein Special. Für 30$ gibt es die 6er Version. Jetzt weiß ich nicht, ob sich das auch wirklich lohnt.
 

chiemgau

Neues Mitglied
Dabei seit
04.07.2009
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
2
Hallo,
das würde mich auch interessieren. Habe keine Lust, mir jetzt Version 6 zu kaufen und kurz danach kommt dann wieder Version 7. So ging es mir bei Version 4. Hatte sie quasi ein paar Wochen "zu früh" gekauft und durfte für das Update Leopard auf Snowleopard dann die Version 5 ohne Preisnachlass kaufen, da Version 4 nicht ging. Wahrscheinlich wird das jetzt mit einer Version 7 genauso laufen.

Funktioniert die Version 5 eigentlich auf dem SL- Update auf 10.6.8? Version 6 benötigt da ja ein Update. Für Version 5 gibt es keines bisher (und wohl auch nie mehr?)
Die Update/Upgrade- Politik von Parallels ist schon ganz schön besch....
LG
chiemgau
 

Acronis

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
163
Punkte Reaktionen
3
Danke @adjustman. Werde ich sobald Lion veröffentlicht wird testen.

@chiemgau: Parallels 5 funktioniert ohne Probleme mit 10.6.8.
 
A

AtschiLietsch

Parallels Desktop 5 mit Lion

Ich habe eine Anfrage bei parallels.com zu Parallels 5 unter lion gestellt und folgende Antwort bekommen:

"We are sorry to inform you that Parallels Desktop 5.0 is not compatible with Lion OS and will not work if Lion is installed.""
 

adjustman

Mitglied
Dabei seit
03.10.2007
Beiträge
326
Punkte Reaktionen
11
Ich habe eine Anfrage bei parallels.com zu Parallels 5 unter lion gestellt und folgende Antwort bekommen:

"We are sorry to inform you that Parallels Desktop 5.0 is not compatible with Lion OS and will not work if Lion is installed.""

das wußten wir ja schon .. ;) Aber mit dem Launcher geht es.
 

Acronis

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
163
Punkte Reaktionen
3
Ich finde es wirklich eine Frechheit von Parallels die Kunden zum Updaten zu zwingen. Obwohl es ja anscheinend nur eine Kleinigkeit ist Parallels Desktop kompatibel zu machen.

Kann vll. jemand erklären was genau der Launcher macht, damit es trotzdem funktioniert?
 

adjustman

Mitglied
Dabei seit
03.10.2007
Beiträge
326
Punkte Reaktionen
11
Was der genau macht, weiss ich auch nicht. Fakt ist, dass man den startet.
Danach den Parallels Desktop und dann die VM. Und gut.
Ziel erreicht. ;)
 

enemykillerz

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.10.2009
Beiträge
1.916
Punkte Reaktionen
191
Also VMFusion 3 läuft und Virtualbox auch, grad getestet.
 

Druidefix

Mitglied
Dabei seit
11.09.2008
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
3
Schade, dann werde ich versuchen das Angebot von Gravis für ~30€ in Anspruch zu nehmen.
 

IQuigley

Registriert
Dabei seit
20.10.2006
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Bei mir geht das Script leider nicht. Kann mir jemand einen Tipp geben?
Fehlermeldung sie Anhang. Also es kommt nach Passworteingabe immer ...failed with error -43 :-(.

Hatte mich schon riesig gefreut den von Parallels nicht die Kohle für ein Update von 5 auf 6 in den Rachen zu werfen...

Besten Dank schon mal für's lesen
Micha
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2011-07-20 um 21.04.18.png
    Bildschirmfoto 2011-07-20 um 21.04.18.png
    28,4 KB · Aufrufe: 151

IQuigley

Registriert
Dabei seit
20.10.2006
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Sorry für meinen Post oben. Habe den Fehler dann doch gleich gefunden. Alte Windows-Angewohnheit alles in Ordner zu schieben.

Habe das Script für mich angepasst (falls noch jemand so Schlau wie ich war ;-)
Originalzeile
do shell script "open -a \"/Applications/Parallels Desktop.app\""
Angepasst
do shell script "open -a \"/Applications/Parallels/Parallels Desktop.app\""

BG Micha und danke an den Denker von dem Script
 
Oben Unten