Papierkorbinhalte lassen sich nicht löschen!!!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Hector_Umbra, 05.03.2007.

  1. Hector_Umbra

    Hector_Umbra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    06.12.2005
    hallo mac-kollegen,
    vor kurzem lösche ich wie immer ein paar dateien. bisher war es kein problem für meinen G4 die files endgültig ins nirvana zu schicken, doch nun liegen in meinen papierkorb 2 ordner und eine app, die wegen "schreibschutz" nicht gelöscht werden können.
    will ich nun den ordner löschen, werden mir annähernd hundert dateien in einem pop-up fenster angezeigt, die angeblich schreibgeschützt sind. zum größten teil handelt es sich um irgendwelche .htm-datein und ein paar gifs.
    als ordner inhalt werden aber lediglich die zwei ordner und die eine app angezeigt.
    ich versuchte auch schon, die dateien wieder herzustellen um dann abermals zu löschen, jedoch verdoppelt sich nach dem löschvorgang die anzahl der dateien nur.

    kann mir jemand helfen/sagen, wie ich nund diese blöden, unsichtbaren files aus meinem papierkorb bekomme?

    danke euch vorab,
    hector
     
  2. Furcas

    Furcas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    99
    MacUser seit:
    17.06.2004
    die alt-Taste gedrückt halten....
    Entweder alt+shift+Apfel+<---- Taste
    oder alt gedrückt halten und in der Finder Leiste auf Papierlorb löschen.
     
  3. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.12.2016
  4. Hector_Umbra

    Hector_Umbra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    06.12.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.12.2016
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.654
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen