Papierkorb wird geleert, gelöschtes Element erscheint kurz darauf wieder.

JuerB

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.12.2014
Beiträge
167
Punkte Reaktionen
24
Moin!

Ich habe auf meinem MacBookPro (intel 16" 2019 macOS 12.1) einige Fehler im Papierkorb. Meine Frage hatte ich vor kurzem im Apfeltalk gestellt, aber keine Antwort erhalten, die zum Ziel führte.

  1. ein gelöschtes Element erscheint kurz nach Leeren des Papierkorbs immer wieder. Bei dem gelöschten Element handelt sich um einen Ordner mit Unterordner, in dem zwei Dateien sind. Die stammen ursprünglich vom Schreibtisch. Es sind nur diese speziellen Elemente. Alles andere verschwindet endgültig nach dem Entleeren.
  2. wenn ich ein Element vom Schreibtisch lösche, erhalte ich im Papierkorb beim Versuch, die Datei "Zurückzulegen" die Meldung, die Datei würde nicht mehr existieren (siehe Bild "yesterday.doc"). Die Datei kann ich aber problemlos auf den Schreibtisch zurückschieben.

    Aus irgendeinem anderen Ordner kann ich Dateien löschen, wieder zurücklegen und durch Leeren des Papierkorbs endgültig entfernen.

Das Problem, das ich nun seit Wochen beobachte, ist zwar eher ein Schönheitsfehler, sollte aber nicht sein.


Habt ihr Tipps für mich, was ich tun könnte, um zu einem vollständig funktionierenden Papierkorb zu kommen?
 

Anhänge

  • 2021-12-13_13-19-05.png
    2021-12-13_13-19-05.png
    545,5 KB · Aufrufe: 26
  • 2021-12-13_12-07-53.png
    2021-12-13_12-07-53.png
    107,8 KB · Aufrufe: 24

JuerB

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.12.2014
Beiträge
167
Punkte Reaktionen
24
Es geht nicht um das grundsätzliche Leeren des Papierkorbs, sondern um das abgebildete Element. Das erscheint nach wenigen Sekunden erneut im Papierkorb. Während Elemente, die ich vom Schreibtisch in den Papierkorb werfe, nur per Drag&Drop zurückgelegt werden können, nicht aber über "zurücklegen". Da bekomme ich die Meldung, dass die die Datei nicht existiert.

Ich warte noch etwas mit dem Terminalbefehl.
 

thobie

Mitglied
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
476
Punkte Reaktionen
89
Moin, Moin, ich hatte dieses Problem auch einmal.

Bei mir haben zwei Dinge geholfen.

Eventuell löschst Du Dateien, die auch in der iCloud synchronisiert sind. Also bitte einmal die iCloud in den Systemeinstellungen deaktivieren und nochmals versuchen. Klappt es jetzt mit dem Löschen?

Hast Du einen zweiten Mac zur Verfügung? Bei mir hat auch geholfen, die Datei, die sich nicht löschen ließ, auf den Schreibtisch meines zweiten Mac zu ziehen, dort in den Papierkorb zu legen und zu löschen.

Und generell ist danach sowieso der Rat zu einem Neustart immer als erstes hilfreich.
 

JuerB

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.12.2014
Beiträge
167
Punkte Reaktionen
24
Ich werde es mit der De- und Reaktivierung der iCloud-Synchronisation des Schreibtisches probieren. Einen Neustart habe ich natürlich probiert. Der war ja anlässlich des Updates auf macOS 12.1 unumgänglich.
 

DoroS

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.11.2008
Beiträge
5.079
Punkte Reaktionen
1.797
Befanden sich die Dateien vielleicht auf einer externen Festplatte, die nicht mehr gemountet oder entfernt worden ist?
 

JuerB

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.12.2014
Beiträge
167
Punkte Reaktionen
24
Die befanden sich auf dem Schreibtisch, der via iCloud immer im System eingebunden war.
 

JuerB

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.12.2014
Beiträge
167
Punkte Reaktionen
24
Wenn jetzt irgendetwas im Papierkorb landet, sind die abgebildeten Elemente mit dem anderen Müll mit drin. Wenn ich ihn entleere, bleibt alles andere im "Nirwana", nur der Ordner mit dem Unterordner und den zwei Videodateien begrüßt mich nach wenigen Sekunden wieder.

Nun ist allerdings etwas neues:
Wenn ich ein Element vom Schreibtisch in den Papierkorb lege, kann ich es vom Papierkorb wieder "zurücklegen", so richtig im Sinne des Papierkorbs. Das hatte ich ja ganz oben moniert. Da ging nur das Zurückschieben per Drag&Drop aus dem Papierkorb auf den Schreibtisch. Die "alten Bekannten" wollen aber nicht wegbleiben.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
9.785
Punkte Reaktionen
4.225
Hi,
Der Fehler liegt darin, dass diese Files und/oder Ordner noch immer mit der Cloud verbunden sind, damit hat der Papierkorb Probleme, würde mich mal von der Cloud abmelden, und dann den Papierkorb beobachten.
Franz
 

Der Reisende

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.12.2011
Beiträge
4.229
Punkte Reaktionen
1.946
Mit welchem anderen Mac wird der Schreibtisch Synchronisiert?
 

JuerB

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.12.2014
Beiträge
167
Punkte Reaktionen
24
Mein MacBook ist der einzige im Haus oder System. Es sind nur noch je zwei iPhones und iPads da.
 

JuerB

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.12.2014
Beiträge
167
Punkte Reaktionen
24
Warum? Mit der iCloud Synchronisation habe ich Zugriff vom iPhone und iPad auf alle Dokumente. Und warum der Fehler weg sein sollte, will mir auch nicht einleuchten.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
9.785
Punkte Reaktionen
4.225
Hi,
Einfach Testen und nicht lange um den heissen Brei denken..
 

Der Reisende

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.12.2011
Beiträge
4.229
Punkte Reaktionen
1.946
Zur Erklärung, ich habe alle Dokumente im iCloud Drive und dort in entsprechenden Ordnern. Auf meinem Schreibtisch liegen lediglich Aliase zu diesen Ordnern. Öffne ich am iPad die App Dateien, kann ich dort iCloud Drive anwählen und habe alles was ich brauche. Ich nutze iCloud Desktop weil ich 2 Mac habe. Sonst bräuchte ich das nicht.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
29.842
Punkte Reaktionen
9.459
Es klingt nach einem Rechteproblem ...
Im Terminal mal den unterliegenden Papierkorb-Ordner komplett löschen, damit das System ihn wieder anlegt.

Es gab früher noch eine Software Trash-it. Die hat sowas auch behoben.
https://nonamescriptware.com
Allerdings schreibt der Programmierer auch, das Apple den Papierkorb mittlerweile extra abgesichert hat und man da nicht mehr so einfach rankommt.
 

JuerB

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.12.2014
Beiträge
167
Punkte Reaktionen
24
Wie ich es sehe, kann ich nur beides aktivieren, aber nicht Dokumente oder Desktop. 2021-12-15_18-18-45.png
 

Der Reisende

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.12.2011
Beiträge
4.229
Punkte Reaktionen
1.946
Du Brauchst nicht "Ordner Schreibtisch und Dokumente". Lege alles, auf was du an Mac und iOS Gerät zugreifen willst ins iCloud Drive. Darauf kannst du an sowohl als auch zugreifen. Am Mac erzeugst du Verknüpfungen auf dem Schreibtisch und in iOS kommst du über die Dateien App dorthin.
 
Oben Unten