Papierkorb leeren

FunkDoctor

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.04.2004
Beiträge
5
In meinem Papierkorb liegt ein leerer Ordner, – vorher hatte ich Digi-Fotos drin, der sich um nichts in der Welt löschen lässt!
«…lässt sich nicht entleeren, weil das Objekt in Verwendung ist!»
Es sind aber keine Programme aktiv!

Ich arbeite mit MacOSX (Jaguar 10.2.8) und habe bisher folgendes bereits versucht: Neustart, Zugriffsrechte, fsck, Onyx, Cocktail, BatChmod und einige einfache Terminalbefehle…

Wie finde ich heraus, was für Prozesse oder Programme im Hintergrund laufen und wie beende ich sie, um den Ordner endlich löschen zu können?

Herzlichen Dank für eure Hilfe!
 

macmaniac_at

Aktives Mitglied
Registriert
26.09.2004
Beiträge
3.593
Hmm, nur so ne Idee, aber probier mal ob mit Apfel+I bei dem Ordner vielleicht ein Schreibschutz aktiv ist und entferne den.
Ich hatte auch mal so ein Problem und konnte es lösen, nachdem ich den Ordner zuerst wieder auf den Schreibtisch gezogen hatte und dann nochmals gelöscht habe... Ansonsten weiß ich leider auch keine Lösung :confused:
 
H

HAL

Den Meister als Avatar! *Respekt* :D

Nur so am Rande: "Papierkorb sicher entleeren" hast Du auch ausprobiert?

Edit: Sorry, sehe gerade das Du mit 10.2.8 arbeitest. Ich glaube da gibt
es den Eintrag noch nicht im Menü. :(




watch out where the huskies go and dont you eat that yellow snow...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

jokkel

Aktives Mitglied
Registriert
24.09.2003
Beiträge
3.790
Einmal ab und wieder anmelden. Sollte das nicht klappen, dann lad dir Cocktail oder Tinker Tool runter. Damit kannst du den Mülleimer zwangsweise entleeren.
 

charlotte

Aktives Mitglied
Registriert
17.11.2002
Beiträge
4.764
falls das mit dem schreibschutz deaktivieren nicht funzen sollte mußt du das prog finden (meist ms word :D), das die datei benutzt. falls du es einfach nicht findest geht das ganze auch über das terminal (mit datei-status/prozeßstatus/prozeßid usw),das solltest du dann aber lieber genau nach anleitung machen.
 

ThunderGOD

Mitglied
Registriert
26.05.2004
Beiträge
172
starte den finder neu und fertig .... hatte ich schon oft sollte Fehler ...
 

volksmac

Aktives Mitglied
Registriert
04.05.2004
Beiträge
3.186
terminal starten und rm -r dann ein leerzeichen eingebn und die nicht zulöschende datei ins terminnal fenster ziehen. entertaste schlagen und weg ists ;)
 

FunkDoctor

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.04.2004
Beiträge
5
Herzlichen Dank für die zahlreichen, kreativen Vorschläge!
Musste mich zwischendurch wieder mal aufs Ohr legen…

Trash It! – Das war’s!!! Eine Erlösung…


Selbstverständlich hatte ich zuvor, bei meinen zahlreichen Experimenten, auch den Finder neu gestartet, mit an- und abmelden! Schreibschutz kontrolliert etc.
Auch der Terminal-Tipp(!) von @volksmac brachte leider keinen Erfolg…

Und von wegen: lalalala… Broadway The HardWay, Babe!

(@HAL: Er fehlt mir sehr…! God bless you! – In Jesus!)


Trash It!
 

volksmac

Aktives Mitglied
Registriert
04.05.2004
Beiträge
3.186
mmhhh ... bei mir klappt immer mit dem terminal... grübel...kopfkratz...

aber dir ist ja geholfen mit trash it ! have fun !
 

schaerer

Mitglied
Registriert
05.02.2004
Beiträge
455
Dein Vorschlag, volksmac, mit Terminal geht bei mir auch nicht.
 

volksmac

Aktives Mitglied
Registriert
04.05.2004
Beiträge
3.186
schaerer schrieb:
Dein Vorschlag, volksmac, mit Terminal geht bei mir auch nicht.
rm -r(hierkommt ein leerzeichen)und jetzt die datei hier reinziehen ins terminal oder pfad eben manuell eingeben - klappt immer bei mir und sollte immer klappen weil unix befehl !
 

bmueller

Neues Mitglied
Registriert
20.12.2004
Beiträge
28
Hallo, wie bekomme ich aber einen in den Papierkorb liegende Datei oder Programm wieder zurück?
MfG bernd
 

Toranaga

Neues Mitglied
Registriert
17.02.2005
Beiträge
8
Hallo,

falls richtig gut zielen nicht hilft:

Terminal mv <Datei> <irgendeinanderesziel>

;)
 

matzebadass

Mitglied
Registriert
26.12.2007
Beiträge
50
hallo zusammen.

mein problem sieht ähnlich aus. habe von der externen platte was in den papierkorb geschmissen und kann es nun nicht daraus löschen. wenn die platte abgeklemmt ist ist der papierkorb auch leer. sobald die plate angeklemmt ist liegt der ordner wieder im papierkorb.

was nicht geht: neuanmeldung, neustart, finderneustart, onyx und auch der vorherige tip Trash it brachte kein ergebnis.

die platte ist über fw800 angeschlossen und unter ntfs formattiert. ich kann aber lesen und schreiben mit ntfs for mac. sollte also kein problem sein.

bei onyx ist mir aufgefallen dass es sagt alle aktivierten platten werden bearbeitet. bei der externen platte ist der eigentümer aber deaktiviert. hat das was damit zu tun?
 

Rockfreak

Mitglied
Registriert
11.11.2008
Beiträge
104
rm -r(hierkommt ein leerzeichen)und jetzt die datei hier reinziehen ins terminal oder pfad eben manuell eingeben - klappt immer bei mir und sollte immer klappen weil unix befehl !

Ja das klappt auch, habe aber ein anderes Problem:

Habe meine komplette Mp3 Sammlung auf ne externe HD kopiert und die alten einfach in Papiekorp gehauen. Einige MP3s leider die und nciht die übrgeordneten Ordner sind aber schreibgeschützt. Habe schon einiges Probiert aber bekomme den schreibschutz einfach nciht weg ausser bei jedem Lied mit der Hand und das nervt.

Würde gern alles mit einmal löschen. Auch das Terminal fragt vor jedem löschen extra nach...

Danke
 

matzebadass

Mitglied
Registriert
26.12.2007
Beiträge
50
den terminal befehl hab ich auch schon durch. wenn ich das mit dem ordner mache sagt er:

rm: /Volumes/MyBook1TB/.Trashes/501/test: Directory not empty

wenn ich erst versuche die datei in dem ordner zu löschen nimmt er den befehl ohne mucken an, die datei ist aber immernoch in meinem mülleimer :(

auf rumkopieren hab ich irgendwie keinen bock. die platte hat 1tb und ist dreiviertel voll. und auf meinem anderen windows-rechner muss ich den transfer dann mit usb oder fw400 machen. nein danke.
 

matzebadass

Mitglied
Registriert
26.12.2007
Beiträge
50
ah!!

kann es sein das ich die datei auf meinem win-rechner gelöscht hab und die deshalb als trash noch irgendwie da rumschwirrt? weiß zwar nicht wieso die dann im mac-papierkorb liegt, aber das wäre noch eine vermutung.
 
Oben