Papierkorb lässt sich nicht entleeren

vocalpower

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.11.2009
Beiträge
11
Hallo, bin vor einigen Monaten auf Mac umgestiegen! Verwende iMac 21 und Snow Leopard 10.6.7
Seit einigen Tagen lässt sich mein Papierkorb nicht entleeren. Durchprobiert habe ich meines Wissens alles. Auch die einzellöschung einer Datei mit Apfel + Löschtaste.
Im Papierkorb befinden sich anscheinend auch geschütze Dateien (?). Zumindest wede ich beim Löschen gefragt ob alle oder die ungeschützen Dateien gelöscht werden lollen.
Nach Bestätigung - was auch immer - kommt das Fenster, es zeigt 234 Dateien an, eine Blau-Weisse anzeigt kommt - und dann ist das Fenster wieder weg.
Wie kann ich das beheben?
:confused:
Helmut
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Starte mal im SafeMode und probiers da.
 

vocalpower

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.11.2009
Beiträge
11
Hmmm so etwas änliches kenne ich von Win. nicht aber bein Mac!
Wie geht das?
 

vocalpower

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.11.2009
Beiträge
11
Lieber Freund es geht um das Löschen der Dteien im Papierkorb un da wird nichts weggeschickt. Oder verstehe ich da erwas falsch?
Möglich dass ICH da etwas nicht lesen kann
 

DBe001

Mitglied
Mitglied seit
31.03.2011
Beiträge
554
Weggeschickt? Ich hab nichts von weggeschickt gesagt?
Du hast doch gesagt:
Nach Bestätigung - was auch immer -
 

vocalpower

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.11.2009
Beiträge
11
J , zuerst kommt die Frage Abbrerchen - Ungeschützte Objekte entfernen - Alle löschen!
Mit Klich auf Alle löschen oder Ungeschützte Objekte entgernen kommt dieses kleine Fenster mit blau weissem balken da wird die Antzahl der zu löschenden Dateien angezeigt.
Wie das durch ist, verschwindet dieses fenster wieder und ende und aus...?
 
Oben