Papierkorb iMovie HD6

  1. SPONDUUN

    SPONDUUN Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    bevor jemand aufstöhnt: ja ich weiß, das Thema gab s schon: http://www.macuser.de/forum/archive/index.php/t-203983.html

    Aber ich komm damit noch nicht ganz klar.

    Heißt das denn, dass ich die gelöschten Daten erst von der Platte kriege, sobald ich das ganze respektive Filmprojekt entferne???

    Ich kann mir das nicht vorstellen. Das ist ja Wahnwitz...

    Nochmal: Ich habe keine Möglichkeit, die gelöschten Daten so zu entfernen, dass wirklich wieder Platte freigegeben wird????


    Danke Euch
     
    SPONDUUN, 14.10.2006
  2. k_munic

    k_municMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    1.101
    ja
    äh...?
    nein... ;)

    also: nein, die Mülleimerentleerung hat nur dann einen Effekt, wenn NICHTS in deinem Projekt sich auf den Müll bezieht...

    Wir hatten das schon mal in extenso im AD, da hat forums Gott Karl Petersen eine detailierte Anweisung gegeben, wie man das in iM 6 etwas umgehen kann.. ich war so frei, und hab dafür ein kleines maling gemacht:

    http://discussions.apple.com/thread.jspa?messageID=2091988&#2091988

    was die Sache auch für den non-native-speaker hoffentlich verständlich macht..
     
    k_munic, 14.10.2006
  3. SPONDUUN

    SPONDUUN Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    hi k_munic

    ja verstehe ich schon, konnte es nur bislang nicht fassen:o

    ok in Zukunft heißt das "entsprechend intelligent imprortieren" :)


    aber nochmal die Frage - es geht ja um die Bezüge zwischen Projekt und Müll:

    Ich gehe aber schon davon aus, dass wenn ich das ganze Projekt nach Fretigstellung entferne, dass dann auch wieder die Platte voll freigegeben wird, ne?

    Da bleibt kein "Restdatenbezugsmüll" oder so?:D

    ThanXXX
     
    SPONDUUN, 15.10.2006
  4. k_munic

    k_municMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    1.101
    Die Deutsche Sprache ist doch immer wieder ein Wunderwerk.. ;)

    Nee, es soll wohl manchmal bei iDVD "Restmüll" geben, der unter noch nicht endgültig geklärten Umständen die Platte sukzessive vollmüllt...

    Bei iMovie: Projekt in die Mülltonne, Tonne entleeren - boom!done..

    Die Ganz Harten legen Projekte grundsätzlich auf einer ext. Platte an und formatieren diese nach Beendigung desselben neu! - ... soll den Vorteil haben, dass wirklich nur noch große, freie Blöcke stotterfrei speichern... Glaube persönlich, bei iM ist das albern, evtl. für FinalCutuser mit HiDef-Material 'ne Maßnahme..... hab mit meiner Uralt-hardware nie probs gehabt....

    freut mich, geholfen gehabt zu dürfen....... ;)
     
    k_munic, 15.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Papierkorb iMovie HD6
  1. Discovery
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    209
    Discovery
    16.02.2016
  2. .-ethanhunt-.
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.007
    k_munic
    28.05.2007
  3. MACLU
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    726
  4. emjaywap
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    524
    Wildwater
    16.11.2003
  5. YoEddi
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    808
    Wildwater
    05.10.2003