macOS Mojave Papierkorb: Befehl "Zurücklegen" fehlt

Diskutiere das Thema Papierkorb: Befehl "Zurücklegen" fehlt im Forum Mac OS X & macOS.

  1. thulium

    thulium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    12.11.2011
    Moin.

    Ich habe vorhin eine App gelöscht und mit ihr diverse Plist-Dateien, die ebenfalls zum Löschen angeboten wurde.

    Nun habe ich mich entschieden, die App und die dazugehörigen Plist-Dateien "zurückzulegen".
    So kenne ich von gelöscht Dokumenten.

    Dieser Befehlt wird mir jedoch im Kontextmenü zu der gelöschten App bzw. zu den Plist-Dateien nicht angezeigt.

    Wie legt man diese Dateien "zurück"?

    Danke.
     
  2. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.856
    Zustimmungen:
    2.258
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Wenn, dann manuell.
     
  3. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.907
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    952
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Es sei denn, es war die letzte Aktion, dann ginge es auch mit cmd+z.

    Ansonsten die App einfach neu installieren.
     
  4. thulium

    thulium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    12.11.2011
    Was ist bitte der Grund, warum einigen Dateien den Befehl "Zurücklegen" aufweisen, andere aber nicht?
    Bug in Mojave?

    Ich weiß übrigens die Pfade zu den Plist-Dateien nicht, sonst hätte ich sie manuell zurückgeschoben.
     
  5. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.907
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    952
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    ...für das Löschen?

    Womit oder wie hast du die App eigentlich gelöscht?
     
  6. karloh

    karloh Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    24.01.2010
    Wie hast Du die "gelöscht"?

    Habe gerade 3 Apps "gelöscht", die ich schon lange nicht mehr verwende, 2 mit dem App Cleaner und 1 manuell. Nur die manuell in den Papierkorb gezogene läßt sich zurücklegen.
     
  7. thulium

    thulium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    12.11.2011
    @karloh
    Ich habe die Standardfunktion gewählt: "Rechtsklick > In den papierkorb legen".

    Da Du es reproduzieren kannst, scheint es sich um einen Bug in Mojave zu handeln. Blöd.
     
  8. Faraway

    Faraway Mitglied

    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    149
    Mitglied seit:
    24.07.2011
    Ich beobachte es gelegentlich auch bei normalen Dateien. Meist gibt es die Option "Zurücklegen" aber gelegentlich fehlt sie. Via Drag and Drop lassen sich aber auch dann alle Dateien aus dem Papierkorb wieder zurückschieben. Ein System habe ich bis darin nicht entdecken können.
     
  9. thulium

    thulium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    12.11.2011
    Aus meiner bescheidenen Sicht widerspricht das Fehlen des Befehls Zurücklegen in den hier dokumentierten Fällen jeder Erwartung für die Aufgabe "Wiederherstellen".

    Wie auch immer: Pech.

    Die Plist-Dateien gehören übrigens zu Parallels.

    com.parallels.Parallels Desktop 12-18-02-796.plist
    com.parallels.Parallels Desktop Statistics 12-18-02-784.plist
    com.parallels.desktop.console 12-18-02-773.plist

    Gehören die nach ~/Library/Parallels/...?
     
  10. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.856
    Zustimmungen:
    2.258
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Naja, oder falls APFS: Snapshot-Reset. :)
     
  11. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.856
    Zustimmungen:
    2.258
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Nö, das ist in diesem Sinne kein Bug sondern hängt damit zusammen, dass du höchstwahrscheinlich SmartDelete in AppCleaner oder Co. eingeschaltet hast.
    Zurücklegen lassen sich ausschliesslich manuell gelöschte Dateien, nicht aber automatisch (im Sinne einer "Sammellöschung" mittels eines Drittherstellertools) gelöschte.
     
  12. sutz2001

    sutz2001 Mitglied

    Beiträge:
    3.020
    Zustimmungen:
    459
    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Parallels ist etwas mehr als nur die 3 Dateien.
    Ich würde es einfach neu installieren, dann funktioniert es auch richtig danach wieder.
     
  13. thulium

    thulium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    12.11.2011
    Wie erwähnt habe ich keine App zum Löschen verwendet sondern den Kontextmenübefehl von macOS "in den Papierkorb legen".

    Ich wundere mich, dass Du das aktuelle Verhalten verteidigst. Mir fällt nicht der kleinste Grund ein, warum nicht ausnahmslos jede Datei im Papierkorb zusammen mit dem Ort vor dem Löschen gespeichert sein sollte.
    Welche am Anwender orientierte Gründe fallen Dir ein, die überzeugend sind?
     
  14. thulium

    thulium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    12.11.2011
    Es sind nur die Dateien beim Löschen von Parallels Desktop im Papierkorb gelandet.
    Daher möchte ich sie wiederherstellen.
     
  15. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    3.903
    Zustimmungen:
    1.140
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    da kann ich nur Schreiben, diese "Cleaner" haben bei Fehlbenutzung ihre Tücken, deshalb habe ich diese "Teile" aus meinem System verbannt/deinstalliert, beim TE hilft nur eine Neuinstallation von Paralells, anders gehts nicht.

    Gruß Franz
     
  16. sutz2001

    sutz2001 Mitglied

    Beiträge:
    3.020
    Zustimmungen:
    459
    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Das heißt ja nicht, dass nicht noch mehr gelöscht worden ist. Ne Neuinstallation von Paralles dauert 2-3 Minuten und die erfolgsquote das es danach geht ist deutlich höher.

    Warum also unbedingt aus dem Papierkorb wiederherstellen?
     
  17. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    3.903
    Zustimmungen:
    1.140
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    Paralles wurde durch diese Aktion schon beschädigt, deshalb bringt das zurücklegen dieser Files garnichts, nur eine Neuinstallatinon hat Sinn, alles andere ist an den Symptomen rumdoktern.

    Franz
     
  18. thulium

    thulium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    12.11.2011
    Ihr hängt euch an Parallels auf. Mir geht es hier vorrangig um die Bewertung des Fehlens der Funktion "Zurücklegen". Ich scheine mit meiner Kritik alleine zu sein. Kein Problem.

    Lassen wir es gut sein.

    Parallels Desktop funktioniert übrigens ohne Probleme nach dem Verschieben der App in das Programmverzeichnis. Die 3 Plist-Dateien habe ich nicht wiederhergestellt. Sie scheinen überflüssig zu sein, bzw. wurden vielleicht neu erzeuigt. Aber das nur am Rande.
     
  19. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.284
    Zustimmungen:
    3.030
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    beim löschen wird der ursprungspfad in die DS_Store des trashs geschrieben. wenn das fehlschlägt, kann auch nicht zurückgelegt werden.
     
  20. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.856
    Zustimmungen:
    2.258
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Ja, aber sicher nicht für die Plist-Dateien, Caches und Co. ... :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gelöschte Datei nicht im Papierkorb Mac OS X & macOS 15.07.2019
Papierkorb Mac OS X & macOS 19.04.2019
Terminal-Befehl? für Datei-Info Mac OS X & macOS 12.04.2019
macOS Sierra Ursprünglichen Ort der Dateien/Ordner im Papierkorb anzeigen Mac OS X & macOS 17.03.2019
macOS High Sierra Geräusch Papierkorb und eMail senden aussschalten Mac OS X & macOS 18.02.2019
Gelöschte Dateien aus Papierkorb wiederherstellen?!?!? Mac OS X & macOS 23.12.2018
Dateien landen nicht im Papierkorb Mac OS X & macOS 11.12.2018
Daten löschen nicht möglich Mac OS X & macOS 27.11.2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...