Pages = Word

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Skyman, 13.04.2008.

  1. Skyman

    Skyman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.01.2008
    Hallo Community,

    bin ziemlich in der Scheiße. Muss nenn Lebenslauf Online wegschicken, nun arbeite ich hier hinter Page. Hab mal ne Test Version an nenn Kollegen gesendet der an nem Windows-Rechner sitzt und er meint er bekommt die Datei als Zip bzw. als Jpeg. Wie kann ich ne Page Datei am besten versenden, das sie unverändert an einen Windows User ankommt. Irgendwie möglich.

    Bitte um hilfe.
    Sollte das ganze Heute wegschicken, da ich unter der Woche keine Zeit hab.

    Danke
     
  2. fallefreundig

    fallefreundig MacUser Mitglied

    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    23.05.2007
    Exportiere es als PDF.
     
  3. Mäckjuser

    Mäckjuser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.07.2007
    oder Exort als Word-File
     
  4. flo@mac

    flo@mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    30.05.2007
    Ablage -> Exportieren -> als Word oder PDF.

    Flo
     
  5. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25.987
    Zustimmungen:
    2.992
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Hallo, das ganze zeugt von recht wenig Plan. ;)

    Windows ist wie Mac OS X ein Betriebsystem und hat zunächst noch nichts mit den Programmen zu tun.
    Das es Pages auf der Windowsplatttform nicht gibt, sollte man sein Dokuments als .rtf oder als .doc speichern, je nachdem was Pages ermöglicht.
    Dann kann man es unter Windows mit MS Word oder OpenOffice Programmen öffnen. Aber 100% kompatibel wird es wohl nicht sein.
     
  6. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250
    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Ablage-exportieren-Word?????

    oder als PDF, oder HTML

    überprüfe das exportierte Dokument, manchmal gibt es probleme mit dem Layout.

    Ich würde als ''PDF'' exportieren, das sollte jeder Rechner lesen können. ;)
     
  7. s54

    s54 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    02.09.2007
    ich habe meine sachen immer über die druckfunktion als pdf abgespeichert und dieses dann verschickt. gab nie probs
     
  8. DrSteino

    DrSteino MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    27.08.2007
    Genau dafür gibts ja PDF

    Das Portable Document Format (PDF; deutsch: übertragbares Dokumentenformat) ist ein plattformübergreifendes Dateiformat für Dokumente....(Wikipedia)
     
  9. zeit.geist

    zeit.geist MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.147
    Zustimmungen:
    139
    Mitglied seit:
    17.05.2006
    pdf: Empfänger sieht das Dokument unverändert, kann aber nichts ändern.
    doc: Meistens gibt es Verschiebungen auf Grund von fehlenden Schriften, Tabellen,…
    rtf: Formatierung kann (teilweise) verlorengehen.

    EDIT: Info zu rtf abgeändert
     
  10. Giga-Mario

    Giga-Mario MacUser Mitglied

    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    25.10.2007
    vorsicht: nur bei txt gehen alle formatierungen verloren. Bei rtf nicht. Das sieht oft schonmal genauso aus wie das Original, aber eher nur bei der Textverarbeitung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen