"Pages" Vorlesungsmitschrift (Jura) Vorlage. Aber WIE?

  1. mann-aus-wurst

    mann-aus-wurst Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    252
    Hallo,

    ich möchte gerne eine Vorlage für Vorlesungsmitschriften in Pages erstellen.
    Ich studiere Wirtschaftsrecht, demzufolge soll die Vorlage in 2 Teile (Spalten) aufgeteilt sein:
    Die erste Spalte (links auf der Seite) soll ca. 3cm groß sein und dem Paragraphenbezug dienen.
    Die zweite Zeile (rechts auf der Seite) soll den Rest der Seite ausfüllen und der Texteingabe dienen.

    Das Dokument soll ein automatisches Inhaltsverzeichnis haben und die komplette Schrift soll "Times New Roman" bzw. "augenfreundlich edel" sein.
    Kopf und Fußzeile sollen auf jeder Seite dargestellt werden und das Studienfach, den Professor (oben zu finden), meinen Namen und das Datum (unten zu finden und täglich variierend, und NICHT auf jeder Seite gleich) beinhalten.
    Außerdem soll in Fußzeile noch eine Seitenzahl und die gesamte Anzahl angezeigen.

    Das Dokument ist also so aufgebaut, dass ich den reinen Fließtext eingeben kann und links ab und an einen Bezug zu Paragraphen und Gesetzbüchern habe.
    Beide Spalten sollen unabhängig voneinander zu bearbeiten sein, denn es steht nicht vor jeder Zeile ein anderer Paragraph.
    Das Problem scheint mir zu sein, dass ich die linke (§) und die rechte Spalte (Text) nicht unabhängig voneinander bearbeiten kann.

    Die rechte Seite soll zudem noch alle Überschriften beinhalten und das Inhaltsverzeichnis soll wissen, dass es die rechte Spalte nach Überschriften durchsuchen soll und nicht die Paragraphenspalte.

    Ich habe keine Ahnung wie ich das mit Pages realisieren soll und bitte um eure Hilfe.
    lasst uns zusammen so eine Vorlesungsmitschriftsvorlage für Juristen (oder alle anderen Studenten, die eine eigene Literaturbezugsspalte im Dokument brauchen) herstellen!

    Ich wäre euch für Anregungen und Tips sehr dankbar.
    Ich hoffe, ich habe alle Wünsche klar formuliert.

    P.S. Bitte keine Kommentare ala "Word, Ragtime, Mellel, LaTex, OO und Co. sind für so etwas viel besser geeignet" und "benutzt bitte die Suche".
     
    mann-aus-wurst, 14.10.2005
  2. MahatmaGlück

    MahatmaGlückMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    62
    Also das mit den Seitenzahlen kann ich dir sagen:

    1. Darstellung > Layout einblenden ... damit kannste die Kopf- und Fußzeile bearbeiten (auch die ganzen anderen Dinge, die du dort reinhaben willst)

    2. Einfügen > Seitenzahl

    3. Schrägstrich (oder was auch immer um von der Gesmtzahl zu trennen)

    4. Einfügen > Seitenanzahl

    ---------
    Den Rest machst du mit einer zweispaltigen Tabelle und der Definition von Formaten, anhand derer Pages erkennt, ob du grad ein neues kaptiel beginnst und es das Inhaltsverzeichnis aktualisieren muss.
    glaub ich ;)

    Hab sowas auch noch nit mit Pages gemacht.

    Frage: warum willst du die § nicht als Fußnote einfügen? nimmt weniger Platz weg...
     
    MahatmaGlück, 14.10.2005
  3. mann-aus-wurst

    mann-aus-wurst Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    252
    Könnte ich natürlich schon mit Fußnoten machen, aber es wäre schon angenehmer eine eigene Spalte für die Paragraphen zu haben.
    Dann suchst Du Dich auch nicht dumm, wenn Du mal die Mitschrift zu einem einzigen Paragraphen haben möchtest.
    Außerdem lässt sich so leichter nachvollziehen, von welchem Gesetzbuch zu welchem man gesprungen ist.
    2spaltiges Dokument ist eben DAS Problem.
    Ich möchte beide unabhängig voneinander bearbeiten können, wenn icch allerdings in der §-Spalte eine Leerzeile einfüge, rutscht der Text der Mitschrift immer gleich mit runter.
    Hänge mal eine optimal-Vorstellung als Bild mit an.

    Außerdem habe ich noch nicht kapiert wie man ein eigenes Layout erstellt.
    Mit eigenen, festgelegten Regeln der Schrift und Schriftgröße für Kopf und Fußzeilen, Überschriften...
     

    Anhänge:

    • So-sollte-es-sein.jpg
      Dateigröße:
      50,7 KB
      Aufrufe:
      120
    mann-aus-wurst, 14.10.2005
  4. MahatmaGlück

    MahatmaGlückMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    62
    Bei Fließtext ist das in der Tat schwierig.
    Ich würde dann einfach für jeden § (oder Textbezug) ein Textfeld in die linke Spalte legen - also gar nicht direkt in die Spalte reinschreiben...
    Das könntest du ja auch so wie du es willst formatieren und bei neuen § einfach ein fertiges Feld kopieren, reinpasten und mit neuen Inhalt versehen.
     
    MahatmaGlück, 14.10.2005
  5. mann-aus-wurst

    mann-aus-wurst Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    252
    Wie lege ich ein Textfeld in der Spalte an?
    Gibt es da ein Button?
     
    mann-aus-wurst, 14.10.2005
  6. weebee

    weebeeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    39
    Hihi, so sind sie, die Juristen. Kriegen selbst nix auf die Reihe, aber wenn man sie mal nach der Uhrzeit fragt, kommt gleich 'ne Rechnung. scnr.
     
    weebee, 14.10.2005
  7. maschasan

    maschasanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    <elitäres Gehabe on>Na na ... er schrieb doch "Wirtschaftsjurist" (ich nehme an FH) und nicht Volljurist (Uni). Bitte kein Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen. Dem inhaltlichen Gehalt Deiner Aussage vermag ich dagegen nicht zu widersprechen :) ... <elitäres Gehabe off>

    Zum Thema selbst: Das Problem läßt sich mit den juramisc Vorlagen des gleichnamigen Tex-Paketes wunderbar lösen. Ein Blick in die sehr gute Manual reicht dafür aus ...

    M.
     
    maschasan, 15.10.2005
  8. weebee

    weebeeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    39
    Ja, Du hast recht, meine Aussage war schon etwas frech. Konnte ich mir aber nicht verkneifen. Schließlich war die Ursprungsfrage keine "Frage", sondern er wollte eine komplette Problemlösung.
     
    weebee, 15.10.2005
  9. xero

    xeroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    recht geb ich euch schon ;) aber er hat doch nirgends geschrieben, dass es nur ne kleine Frage ist. Er hat sogar (bis auf den Titel, den er mit ner kaputten Caps-Taste geschrieben hat) kein enziges Fragezeichen benutzt oder das Wort nur erwaehnt.
     
    xero, 15.10.2005
  10. mann-aus-wurst

    mann-aus-wurst Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    252
    Heyho!

    Ich seid ja gut drauf.
    Richtig, ich studiere an der FH.
    Eine spezailisierte Juristenausbildung scheint mir sinniger (und außerdem bin ich geldgierig) als ein Volljurastudium.
    Die Capstaste ist übrigens nicht kaputt, das war nur ein verzweifelter HilfeSCHREI.

    Zum Thema:
    Die Lösung für mein Problem ist sehr einfach.
    Pages hat eine Vorlage, die genau meine Anforderungen erfüllt.
    Keine Ahnung wie genau sie heißt, aber dieses "Finanzrundscheiben" hat geholfen.
    Perfekt!

    Kann man sich eigentlich irgendwo noch mehr Vorlagen (hochwertige Vorlagen!) runterladen?
     
    mann-aus-wurst, 15.10.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pages Vorlesungsmitschrift (Jura)
  1. tombo1991
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    140
  2. fintail
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    188
    Smi Smu
    23.06.2017
  3. patrickkupper

    Pages Fußnoten ?

    patrickkupper, 28.03.2017, im Forum: Office Software
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    331
    patrickkupper
    02.04.2017
  4. schnorchnase
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    418