Pages-Vorlagen und Font-Leichen

  1. bin_ichs?

    bin_ichs? Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    51
    Mit Pages lege ich hin und wieder mal eine Vorlage an. Jetzt passiert es aber beim erneuten Öffnen dieser Vorlage, dass Pages meckert, weil die Schriften xyz fehlen würden. Das sind dann aber Schriften, die ich (zumindest nicht bewusst) beim Anlegen der Vorlage verwendet habe.

    Offensichtlich geistern da irgendwo igrgendwelche Fontleichen herum, nur weiss ich nicht wo. Gibt es irgendeine Möglichkeit diese aufzufinden, damit die unschöne Fehlermeldung beim Öffnen ausbleibt. Sie nervt.

    bin_ichs?
     
  2. DJAG

    DJAG MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    43
    Möglicherweise hast du eine Zeile in einer Schrift formatiert die nun wirklich nicht vorhanden ist.
    Oft sind es auch auch Textteile die nicht sichtbar sind, weil sie in der Hintergrundfarbe angelegt wurden, z. B. weisse Schrift auf dem "Blatt". Gehe einfach die Formatierungen durch.
     
  3. bin_ichs?

    bin_ichs? Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    51
    nee - dass ist es wohl nicht - ich hab jetzt eine ganze Zeit an der Vorlage herum gebastelt. Selbst wenn ich die ganze Vorlage (z.B. mit Apfel-A) absuche, oder wenn ich aus der Vorlage alle Seiten (ausser der ersten natürlich) heraus lösche, bleibt die Fehlermeldung.
     
Die Seite wird geladen...