Pages: voreingestellten Zeichenstil bei Copy&Paste beibehalten

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Fabi, 05.01.2006.

  1. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    Hallo, habe folgendes Problem:

    Ich schreibe gerade mit Pages an meiner Facharbeit :rolleyes:
    Wenn ich nun eine Fußnote erstelle, und dann als Quelle z.B. eine URL per Copy&Paste einfügen möchte, übernimmt Pages den Zeichenstil (Größe, Schriftart) des Browserfensters.
    Ich möchte aber, dass die URL einfach in die vorgegebene Standard-Schriftart umgewandelt wird, so dass alles einheitlich aussieht.

    Kann man das irgendwo einstellen?
    Am besten systemweit, denn dieses "Feature" nervt mich auch in anderen Programmen (iChat, TextEdit…)

    Allgemein finde ich das Formatierungsverhalten von Pages ein bisschen verwirrend. Es klappt bei mir eigentlich nie so wie ich das will. Eigentlich so wie bei MS Office & Co ^^
    Naja, wenn ich die Arbeit geschrieben habe, werde ich mich wohl doch mal mit Latex befassen ;)

    so, noch eine zweite kleine Frage:
    Geht bei euch das Schreiben auch so "ruckelig"? Liegt das vielleicht an der Rechtschreibprüfung, oder ist das Programm allgemein so zäh? (Oder liegt es an meinem Rechner? ^^)
    Denn bei Tabellen ist es auch nicht gerade schnell…
     
  2. iAndree

    iAndree MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2006
    Hallo Fabi,

    meines Wissens geht es leider nicht mit Copy & Paste. Denn damit kopierst du auch immer die Formatierung. Dannach muss Du immer wieder den eingefügten Text markieren und den gewünschten Absatzstil zuweisen.

    Das finde ich auch sehr blöde. Ich fände es sehr gut wenn man z. B. durch Alt+Apfel+V den Text ohne Formatierungen einfügen könnte und Pages dann automatisch den aktuellen Absatzstil zuweisen würde. Das würde das Arbeiten mit Pages sehr vereinfachen, vor allem, wenn man mit Texten arbeitet die aus anderen Quellen kommen.

    Zu dem Ruckeln kann ich leider nichts sagen. Bei mir funktioniert es eigendlich recht fließend. Meines Erachtens müsste es dein Rechner auch locker schaffen.
     
  3. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    *peinlich* :o
    jetzt hat es funktioniert :D
    Habs nochmal probiert, und Pages hat die URL ordnungsgemäß formatiert.

    edit: mit Apfel-v geht es nicht unbedingt. Man muss "Bearbeiten -> Einsetzen und Stil anpassen" bzw. Apfel-alt-Shift-v wählen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen