Pages-Dateien auf anderem Mac öffnen nicht

Diskutiere das Thema Pages-Dateien auf anderem Mac öffnen nicht im Forum Office Software

  1. CeBra

    CeBra Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.12.2007
    Ich habe auf 3 verschiedenen Rechnern (iMac, Macbook Pro und MacPro) die aktuelle Version 3.0.2 von Pages'08 installiert.

    Mein Problem: Eine auf Gerät 1 gespeicherte Datei ( Endung *.pages) lässt sich auf den anderen Geräten nicht öffnen - und umgekehrt. Ich speichere die Datei mit "Speichern unter..." und versende Sie dann per E-Mail. Ein Dateiaustausch ist also nicht möglich

    Die Fehlermeldung:"Das Dokument namedesdokumentes.pages kann nicht geöffnet werden, da es kein gültiges pages-Dokument ist" :confused:

    Kann man denn da so viel falsch machen ??? Die Versionen sind ja gleich.

    Bin für jeden Ratschlag dankbar!

    Grüße
    CB
     
  2. mikne64

    mikne64 Mitglied

    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    92
    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Hallo,

    wenn Du die Datei direkt mit einem USB-Stick oder Sharing überträgst, klappt es dann?

    Versendest Du über Webmail oder per E-Mail-Programm? Falls Du Apple Mail verwendest stelle ein, die Anhänge 'windows-kompatibel' zu versenden auch wenn Du nur Macs hast.

    Beim Speichern ist das Anzeigen des Suffixes (.pages) schon aktiviert?

    Viele Grüße
     
  3. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.678
    Zustimmungen:
    1.405
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Vor dem Versenden das Pages-Dokument zippen. Dokument anklicken, rechte maustaste oder Controlklick > Archiv erstellen.

    AM BESTEN NIE offene Dokumente durch ein Mailsystem jagen!
     
  4. webhonk

    webhonk Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Page Dokumente sind ja keine normalen Files sondern eher Kontainer. Versuch mal die Datei vorher als Zip zu packen.

    WOW Synchronpost!
     
  5. CeBra

    CeBra Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.12.2007
    wooow -hilfe jungs. Ihr seid aber schnell hier. Ich probiers glatt gleich mal aus mit dem zip
     
  6. CeBra

    CeBra Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.12.2007
    Danke Euch -das mit dem Zip hat funktioniert :thumbsup:

    Das mit dem Container habe ich allerdings noch nicht verstanden.(Bin erst seit kurzem auf Mac umgestiegen..) Wenn ich unter Win ein *.doc versende kommt das (normalerweise ;) ) problemlos an anderen Rechnern an.
     
  7. magicmann

    magicmann Mitglied

    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    17.09.2006
    .doc ist eine Datei
    .pages ist sowas wie eine Zipdatei - darin sind mehrere Enthalten
     
  8. virtua

    virtua Mitglied

    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Genau, mach mal 'Rechtsklick -> Paketinhalt zeigen', dann siehst du, was in so einer Pages "Datei" alles drin ist.
     
  9. CeBra

    CeBra Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.12.2007
    a-ha! Danke. Nur warum geht dann beim Versand was verloren (wenn es doch ein Paket ist ?) *Grübel*
     
  10. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.678
    Zustimmungen:
    1.405
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beim Mailversand geht nichts verloren, es werden aber Headerinformationen „uminterpretiert”
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...