Pages: 136% sind 100% !?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von AKiP, 12.04.2008.

  1. AKiP

    AKiP Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    15.11.2007
    Hallo zusammen,

    ich hoffe mal, das passt in dieses Forum:

    Warum stimmt die Skalierung z.B. in Pages nicht mit der Realität überein? Bei 100 dpi Displays (Cinema HD) sollte es doch möglich sein, bei der Wahl einer Anzeigeskalierung von 100% auch tatsächlich 100% anzuzeigen, oder?

    Leider ist das bei mir (ich denke, ich muss noch irgendwo was einstellen) nicht so. Nur wenn ich in Richtung 136% gehe (1:1,36 = 0,75 (riecht nach 75 dpi)) sind 10 cm auch 10 cm.

    Was mache ich falsch?
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.008
    Zustimmungen:
    1.599
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Ich glaube nicht, dass jemand diese Frage versteht...
    Oder doch? Ich bin's nicht.
     
  3. MacTom

    MacTom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    22.07.2007
    So schwer ist es nicht zu verstehen: WYSIWYG
    Er möchte, dass ein Blatt auf dem Bildschirm exakt so groß dargestellt wird, wie es real ist.

    Edit: Auf meinem iMac 24" bei 1920x1200 sind es 131%
     
  4. tschloss

    tschloss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    Du tust Dir heute aber schwer, die Fragen zu verstehen .... :D

    Thomas
     
  5. fallen

    fallen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    weil noch davon ausgegangen wird, dass bildschirme 72 dpi haben. da moderne bildschirme aber eine höhere auflösung haben, wird die darstellung kleiner.
    deswegen ist in fast alles programmen die 100% darstellung nie die originalgröße. ich glaube in acrobar 8 pro mal gesehen zu haben, dass man da die dpi selbst einstellen kann...
     
  6. Opera

    Opera MacUser Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    05.02.2008
    Ich häng mich mal an, hab das gleiche Problem unter Leopard mit Office 2008. Unter Windows via Bootcamp passt die Seitengröße mit Office 2007 allerdings wieder...

    Geht das auf dem Mac nicht?

    Jakob
     
  7. tschloss

    tschloss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    Wenn ich im Dokument "100dpi" einstelle, bezieht sich das dann nicht auf die Druckausgabe? Muss man denn davon ausgehen, dass bei "Anzeige=100%" ein Druck-Dot genau auf einen Bildschirmpixel gemappt wird?

    Thomas
     
  8. AKiP

    AKiP Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    15.11.2007
    Das denke ich mir ja auch. Aber, traurig ist es schon ... auf welchen ollen Dingern müssen denn die Entwickler bei Apple Software entwickeln?

    Aus eigener Erfahrung weiss ich, hätten die Entwickler die Bildschirme ihrer Kunden, wäre so was nicht passiert ....
     
  9. zweiundvierzig

    zweiundvierzig MacUser Mitglied

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    119
    Mitglied seit:
    23.04.2004
    Die Darstellungsgröße hängt von der eingestellten Monitorauflösung ab. Du kannst das ja mal ausprobieren. Einfach in den Systemeinstellungen die Auflösung ändern und schauen, was passiert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen