Pages '09-Dokument in Pages für iCloud – "... Dokument verwendet ... Formatierung: Englisch ..."

Atad

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.10.2003
Beiträge
363
Hallo an Alle,

in Pages für iCloud ist es ja möglich, Dokumente zu öffnen und zu bearbeiten, die mit Pages '09 Version 4.3 erstellt wurden. Soweit ist das sehr schön.

Bei meinen Dokumenten (Pages '09, Seitenlayout) ist unter Informationen/Text/Mehr als Sprache Deutsch eingestellt. Wenn ich nun diese Dokumente mit Pages für iCloud öffne, wird mir in einem kleinen Fenster am unteren Rand folgendes mitgeteilt:

"Dieses Dokument verwendet die Formatierung: Englisch (USA)"

In meinen Texten werden mir nun auch jede Menge Rechtschreibfehler angezeigt, weil die Rechtschreibprüfung offensichtlich in Englisch durchgeführt wird. Das möchte ich gerne auf Deutsch ändern.

Also: Wie und wo kann ich die Rechtschreibprüfung nach meinen Wünschen einstellen?

Gruß

Atad
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2004
Beiträge
7.448
Hast du mal versucht, die Sprache über das 3-Punkte-Menü oben rechts im Dokument zu wechseln.
 

Atad

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.10.2003
Beiträge
363
Hallo KOJOTE und die anderen Lesenden,

nein, das habe ich noch nicht. Jedoch finde ich ein 3-Punkte-Menü beim Dokument in Pages für iCloud nur, wenn es nicht geöffnet ist. Bei diesem ist es aber nicht möglich die Sprache zu ändern. Geöffnet sieht dieses Menü wie folgt aus:

pages_menue.png


Wie zu sehen ist, gibt es da keine Möglichkeit, die Sprache zu ändern. Einen Menüpunkt "Einstellungen ... " gibt es dort auch nicht.

Wenn die Datei in Pages für iCloud geöffnet ist, finde ich dort auch kein 3-Punkte-Menü. Und über "Pages-Werkzeuge/Einstellungen" ist es auch nicht möglich, die Sprache zu ändern. Dort kann man u. a. nur auswählen, ob die Rechtschreibung während der Texteingabe geprüft werden soll oder nicht.

Dann wird das wohl nichts, daß ich die Formatierung meiner Dateien in Pages für iCloud auf "Deutsch" einstelle und die Rechtschreibprüfung dort richtig funktioniert.

Ich habe auch eine Vermutung, warum das nicht geht. (Ich formuliere das jetzt einmal ganz laienhaft.) Meine "alten" Pages '09-Dateien werden ja beim Hochladen zu Pages für iCloud für dieses "neue" Programm konvertiert. Als "Grundlage" wird hier von Apple wohl grundsätzlich die Formatierung "Englisch (USA)" für die "neue-alte" Datei verwendet, egal in welcher Sprache die Ursprungsdatei formatiert ist.

Jetzt liegt Pages für iCloud eine Datei vor, die es zwar öffnen kann, aber die Rechtschreibprüfung funktioniert nicht mehr bzw. falsch, da der Textinhalt meiner Dateien in Deutsch verfasst ist, der Text jedoch mit einem Englischen Wörterbuch geprüft wird. Das ist übel.

Also wenn ich nichts übersehen habe und es nicht doch irgendwo eine Möglichkeit der Anpassung im Programm gibt, muss ich mich wohl damit abfinden, keine passende Rechtschreibprüfung für meine "alten" Dateien in Pages für iCloud nutzen zu können. Zum Glück sitzt vor dem Computer ja noch ein gutes Wörterbuch, das (meistens) recht zuverlässig funktioniert. Und zumindest kann ich meine "alten" Dateien mit Pages für iCloud öffnen und für die Zukunft aufheben. Diese wird in ein bis zwei Jahren sein, wenn ich mir einen neuen Mac zulege, auf dem dann Pages '09 nicht mehr laufen wird. Mein in die Jahre gekommener iMac wird mir bis dahin noch gute Dienste leisten. Der kann Deutsch. (grins)

Gruß

Atad :)
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2004
Beiträge
7.448
Jedoch finde ich ein 3-Punkte-Menü beim Dokument in Pages für iCloud nur, wenn es nicht geöffnet ist. Bei diesem ist es aber nicht möglich die Sprache zu ändern.
Mein Fehler. Findet sich auch nur dort, wenn du die Datei in Pages für iOS öffnest - ggf. kannst du es auf diese Weise sogar umgehen, falls ein entsprechendes Gerät vorhanden ist und du auch iCloud-Drive nutzt.

Die Sprache in iCloud lässt sich wohl nur global ändern und wirkt sich laut Support-Dokument auf alle Apps in der Cloud aus. Ändern kannst du das in den „globalen Einstellungen” unter „Sprache”. Siehe auch Anlage.


Sprache in iCloud ändern.png
 

Atad

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.10.2003
Beiträge
363
Hallo KOJOTE,

danke für Deine Antworten.

Weitere Geräte, außer dem oben erwähnten iMac, habe ich nicht. Der ist von Anfang 2009 und wird bis El Capitan unterstützt.

Die globalen Einstellungen nützen nichts, denn ich brauche ja Deutsch und das ist eingestellt.

Ich werde also damit leben, wie es ist. Auf jeden Fall kann ich meine Dateien, die mit den Programmen aus iWork '09 erstellt sind, mit in die Zeit der Nachfolgeprogramme nehmen und weiter verwenden.

Das war es nun.

Gruß

Atad :)


Edith: Sollte jemand noch Ideen haben, bitte ich um die Veröffentlichung hier. Danke schön.
 
Oben