paaren bzw paring mit einem Bluetooth headset und Mac OS X

Diskutiere das Thema paaren bzw paring mit einem Bluetooth headset und Mac OS X. Ich habe ein Powerbook mit Mac OS 10.3.6.BT ist aktiv, das bluetooth headset ist eingeschaltet...

minbo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.05.2003
Beiträge
1.163
Ich habe ein Powerbook mit Mac OS 10.3.6.BT ist aktiv, das bluetooth headset ist eingeschaltet und wird vom Powerbook auch gefunden, aber ich weiss immer noch nicht, wie ich das Powerbook mit dem Bluetooth Headset so verbinden kann, dass das Headset als Lautsprecher Eingang bzw. Ausgang erkannt wird und ich damit skpen wie auch ichat benutzen kann.
Headset ist ein Jabra BT 250.
 

NyenVanTok

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
255
Ich benutze das selbe BT-Headset für u.a. den selben Zweck. Wie das Pairing funktioniert steht in der Anleitung des Bluetooth Headsets!

Bei Mac OS X kannst Du, sobald Headset und OS X über Bluetooth verbunden sind in den Systemeinstellungen unter TON für EINGABE und AUSGABE das Jaba Headset auswählen. Wenn Du das getan hast, starte Skype.

Viele Grüße
NyenVanTok
 

mami

Mitglied
Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
788
wie teuer iss das headset? gibts auch noch andere?
 

minbo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.05.2003
Beiträge
1.163
Das Headset kostet zwischen 49 und 69 Euro. Über die Suche findest du noche mehr Headsets, so z.B. das Plantronics M3000 usw.
Ich weiss immer noch nicht, wie ich Mac OS X und das Headset paare.
 

NyenVanTok

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
255
Also nochmal,

wie Du dein Bluetooth Headset in den Pairing-Mode versetzt steht in der Anleitung (Seite 6 der engl. Anleitung) - ich habe mich vertan, ich selbst besitze das 200er. Aber im Internet gibts natürlich die Anleitung zum 250er (www.jabra.com).

Wenn Bluetooth aktiviert ist, musst Du "Bluetooth Gerät konfigurieren" auswählen, dann wählst Du aus, dass Du ein Headset konfigurieren willst. Dabei sollte das Headset schon im Pairing mode sein. Dann wird es normalerweise jetzt auch gefunden! Das war es auch schon. Du musst noch eine Geheimnummer eingeben. Die ist Standardmässig bestimmt 0000 oder sowas. Die steht aber bestimmt in der Manual.

Viele Grüße
NyenVanTok
 

Stefan999

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2003
Beiträge
163
Ich habe ein Plantronics M3000. Wenn ich versuche, das mit meinem PB (1,33; OS 10.3.6) zu verbinden, dann erhalte ich im BT-Assistent die Meldung "Das Headset konnte nicht konfiguriert werden. Headsets werden von ihrer Bluetooth Hardware nicht unterstützt."
Geht´s also grundsätzlich nicht oder mache ich nur irgendetwas falsch?
 

NyenVanTok

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
255
Hi Stefan999,

eigentlich sollten zwei Bluetooth-Geräte die, die selben Profile Unterstützen (also z.B.: Headset) sich verstehen, dafür sind diese Dienste ja Standards unterworfen.

Mich würde interessieren ob Du Apples eigenes ("internes") Bluetooth Modul verwendest, oder ein USB-Bluetooth-Dongle?

Viele Grüße
NyenVanTok
 

Stefan999

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2003
Beiträge
163
Ich benutze das PB-interne BT-Modul. Im Assistent wird bei das M3000 zwar richtig erkannt, also in der Liste der BT-Geräte aufgeführt. Die beschreibene Fehlermeldung erhalte ich dann, wenn ich es anklicke und versuche, die Verbindung herzustellen.
 

minbo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.05.2003
Beiträge
1.163
Ich benutze ebenfalls das PB-Interne BT-Modul.
Ich versuche folgendes:
1. Headset ist im Paring Mode
2. Der BT-Assistent wird gestartet
3. In der Auswahl der BT-Gerätarten wähle ich "anderes Gerät" aus
4. Es wird erkannt ich klicke anschließend auf Fortfahren und erhalte die Meldung, dass das Headset nicht konfiguriert werden kann.
5. Alternativ:Ich tippe die Geheimzahl auf dem PB ein, 2. Alternative des Parings, also Headset aus, dann klick und halt auf das Lautsprechersymbol am Headset und gleichtzeit klick und halt auf "LauterTaste"
6. Das Headset wird unter den bekannten BT-Geräten aufgeführt, als Headset, aber ich habe nicht im Tonmenü stehen, die Verbindung immer wieder abgebrochen wird. Nach klick auf die Hörertaste blinkt es als Verbindung aktiv auf und verschwindet sofort wieder.

Und deswegen stehe ich auf dem Schlauch.
 
Zuletzt bearbeitet:

minbo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.05.2003
Beiträge
1.163
Hallo Stefan999,
es standen beim Jabra BT250 zwei alternativen paarungsmöglichkeiten zur Verfügung. Bei einem davon bekomme ich genau die selbe Fehlermeldung. Bei der anderen wird, wie oben beschrieben, nur für 1s eine Verbindung hergestellt, die danach wieder abbricht. Ich gehe ma davon aus, dass das Headset defekt ist und gebe es heute zurück, eigentlich wollte ich dann das M3000 ausprobieren...
 

minbo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.05.2003
Beiträge
1.163
Folgendes Problem war Ursache des Misslingens:
Eine alte Firmware der BT-Moduls. Zur Aktualisierung der Firmware, erstmal diese Herunterladen über die Softwareaktualisierung über die Systemeinstellungen, anschliessend die Bluetooth-Firmwareaktualisierung in den Dienstprogrammen auswählen und die Aktualisierung durchführen.

Sollte es einige Probleme geben oder die Aktualisierung sich nicht durchführen lassen, dann repariere mal die Zugriffsrechte und starte den Rechner neu. Anschliessend BT aktivieren und die BT-Firmwareaktualisierung starten.

Dann den BT Assistenten starten. Headset als zu konfigurierendes Gerät auswählen, dies Gerät wird mit eingefügt und schon kannst du über "Ton" das Plantronics als Ein- und Ausgabegerät auswählen.
Es funktioniert bei mir trotz neuster skypeversion, und Auswahl unter Audio bei Preferences von skype des Plantronics, nicht. X-Lite, iTunes usw. spielen aber gnadenlos gut mit.
Skype auf dem PC funktioniert auch sauber mit den m3000 zusammen.

Könnten mal die Leute die Skype und ein BT-Headset haben das Zusammenspiel ausprobieren? Meine jetztige Version ist 0.12.0.8
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefan999

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2003
Beiträge
163
Das mit dem BT-Firmware-UPD wäre ja eigentlich ne gute Idee gewesen ... aber nur eigentlich: Ich habe den Firmware-Updater 1.2.0 gestartet, der sucht dann ewig nach zu aktualisierenden Geräten, findet aber nix - und nun habe ich wohl irgendwie kein BT mehr auf meinem PB, jedenfalls zeigt er in den Sys-Einstellungen nix mehr an. ... und ich habe keine Ahnung, was ich nun tun könnte?!?!
Vielleicht weiß jemand Rat?! Danke!
 

minbo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.05.2003
Beiträge
1.163
ich hatte das gleiche Problem: PB neu gestartet. Zugriffsrechte repariert. Firmwareaktualisierung durchgeführt.
 

Stefan999

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2003
Beiträge
163
Danke - das geholfen. Allerdings: "Da steh´ ich nun, ich armer Tor, und bin so klug als wie zuvor." Naja, ein bisschen klüger/weiter bin ich schon, aber nicht wirklich: Bei der "Konfiguration eines Bluetooth-Geräts" wird das M3000 erkannt; dann werde ich aber aufgefordert, ein "Kennwort für den Verbindungsaufbau" einzugeben. Ist ja nett, aber: im Headset kann ich gar nix eingeben. Also weiß ich mal wieder nicht weiter - wenn mir jemand einen Tipp geben könnte, wäre ich sehr dankbar!!
 

NyenVanTok

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
255
Das ist sehr oft 0000 per Default. Sonst im Handbuch des Headsets nachsuchen (zur Not im Internet beim Hersteller)!

Viele Grüße
NyenVanTok
 

Stefan999

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2003
Beiträge
163
Danke, NyenVanTok, (ist Nyen Dein Vorname?) - 0000 hat geklappt. Ich hatte mir eigentlich etwas Ähnliches gedacht und es mit 1234 probiert, war aber nix. Im Handbuch hatte ich übrigens vorher geschaut - ebenso Fehlanzeige wie mit Infos auf der Plantronics-Homepage. Aber nun klappt ja alles. Nochmal vielen Dank - und vielleicht hilft es ja auch anderen MACianern. Gruß von Stefan

Ach so, für die anderen "Dummies": Wenn das Headset angemeldet ist, in den SYS-Einstellungen unter Ton kann es dann ausgewählt werden.
 

Crow.mac

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2004
Beiträge
13
funktioniert es jetzt mit skype?

Hi Leute...
Hab die diskussion hier verfolgt.Will mir ebenfalls ein BT Headset kaufen! Welches Headset funktioniert jetzt mit skype? Funktioniert es jetzt überhaupt? Wer hat es hinbekommen?
Danke im Vorhinein für die Infos...
 

joopie21

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2004
Beiträge
1.390
also...ich habe in einem anderen Link beschrieben, dass es mit einem hs-3w klappen kann. allerdings ist die qualität miserabel.ich habe mal mit meinem eingebauten mikro und kopfhörern geskypt - da liegen welten dazwischen! (dann habe ich es auf dem pc getestet, da war die qualität trotz class 1 usb bluetooth dongle auch bescheiden. Klarer fall für ebay - zurückgeben geht nicht, weil das ding einegschweisst war und ich die Verpackung eliminiert habe :)

Ich glaube, da muss was von Plantronics her... mal gucken...
 

NyenVanTok

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
255
Stefan999 schrieb:
Danke, NyenVanTok, (ist Nyen Dein Vorname?)
Nö. "NyenVanTok" taucht in irgendeiner Simpsons-Folge als Kreativname auf. Ich fand den Namen ganz originell :D

Was die BT Headsets betrifft: Ich benutze das Jabra BT-200 mit Skype oder iChat. Das klappt soweit auch ganz gut. Allerdings muss ich ganz klar feststellen, dass die Qualtät beim telefonieren mit dem Handy zusammen mit dem Headset deutlich besser ist! Evtl. ist da die Bluetooth-Firmware im Mac noch verbesserungsbedürftig?

Bei Sykpe muss man drauf achten, dass man Sound-AUSgabe und EINgabe vor dem Starten von Skype umstellt. Andernfalls checkt Skype das nicht. Insbesondere die Toneingabe ist hier das Problem. Tonausgabe kann ich jederzeit ändern.

Bei iChat kannst Du ja sogar Tonausgabe eigens für das Programm einstellen, und musst nicht über Systemsteuerung/ Ton gehen. Das ist ganz praktisch, da Du so nur Stimmen im Ohr hast, Musik aber weiter über die Lautsprechern kommt... (zumindest theoretisch - hab es aber noch nicht ausprobiert!).

Viele Grüße
NyenVanTok
 
Oben