1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oxford Chips und Panther

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Butt-Head, 06.02.2004.

  1. Butt-Head

    Butt-Head Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe vor einiger Zeit gelesen, dass sich die Oxford 911 Chips, die in externen Gehäusen gerne mal verbaut werden, sich nicht mit Panther vertragen. Ist dieses Problem eigentlich noch aktuell oder ist es bei einem Update gelöst worden?

    Es wurde damals davon gesprochen, dass, wenn man die externe Platte anschließt und dann den Rechner hochfährt, es zu komplettem Datenverlust auf der externen Platte kommt.
     
  2. Ebbi

    Ebbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    Das gilt meines Wissens nur für die 922er (FW800) Chips.
    Ich habe selbst zwei Gehäuse mit Oxford 911 (eins mit Platte, eins mit DVD-Brenner) und verwende sie am iBook G4 mit Panther.
    Von Problemen keine Spur - eher von sehr guter Performance!
     
  3. Butt-Head

    Butt-Head Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Bestens!!! Vielen Dank für die Antwort. Ich werde aber wohl sicherheitshalber alles gegensichern. Man weiß ja nie.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen