Over-/Underscan-Regler verschwunden

cyrous

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.04.2009
Beiträge
319
Punkte Reaktionen
7
Guten Morgen,

hat Apple etwas mit dem letzten Update geändert? Der Schieberegler für Over-/Underscan ist verschwunden.

Hin und wieder kam es vor, dass Mac OS X vergessen hatte, wie die Einstellungen zum Overscan war am externen Samsng-Monitor waren. Ich bin dann auf

Systemeinstellungen > Monitore > Monitor

und habe den Schieberregler soweit verschoben, dass die Ränder um das Fenster verschwanden. Ich habe ein MacBook Pro 13" Mid 2012 über HDMI auf Displayport an einem Samsung SMT27A550 angeschlossen. Gestern Abend hatte ich meinen MacBook zugeklappt (nicht heruntergefahren) und heute morgen beim Einschalten sehe ich, dass mein MacBook trotz vollen Akkus ausgeschaltet war, mein MB ist wohl abgestürzt. Nach dem Einschalten sah ich, dass die Ränder wieder vorhanden sind, sie sind zwar minimal, dennoch für mich störend, vor allem wenn ich mich mit meiner virtuellen Maschine auf der Arbeit über Citrix verbinde. Wenn ich dann in die Systemeinstellungen von Mac OS X gehe, sehe ich den Schieberegler Over-/Underscan nicht mehr.

Overscan.png


Was ich versucht habe
  • Externen Monitor vom MB getrennt und meinen MB herunter- und wieder hochgefahren, anschließend wieder mit externen Monitor verbunden.
  • Im Laufenden Betrieb meinen MB vom externen Monitor getrennt und wieder angeschlossen.
Nichts von den Versuchen hatte geholfen, den Schieberegler Underscan wieder zum Vorschein zu bringen. Hatte von euch jemand schon das gleiche Problem? Kennt jemand die Ursache?

Mein MacBook
MacBook Pro 13 Zoll Mid 2012
macOS Catalina 10.15.7
2,5 GHz Dual Core, 16 GB RAM

Externer Monitor
Samsung SMT27A550 (über HDMI auf Displayport)
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.843
Punkte Reaktionen
13.040
Ob MacOS die anzeigt, hängt davon ab wie sich der Monitor meldet.
Guck mal in den Einstellungen am Monitor selber.
 

cyrous

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.04.2009
Beiträge
319
Punkte Reaktionen
7
Ob MacOS die anzeigt, hängt davon ab wie sich der Monitor meldet.
Guck mal in den Einstellungen am Monitor selber.

Das ging ja schnell, danke. Magst du mir noch mal erläutern, nach was genau ich schauen soll?

Müsste es eigentlich noch geben. Aber ich meine nur im Bilschrimsynchronisationsmodus. Und auch nur, bei reiner HDMI-Verbindung.

Informationen zu Overscan und Underscan auf dem Mac, Apple TV oder anderen Bildschirmen

Danke auch dir. Es ging ja seit 2012 ohne Probleme, also der Over-/Undercan Schieberegler wurde immer angezeigt, da muss sich also irgendwas verändert haben (vielleicht auch durch den Absturz).
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
An dem Fernseher müsste es halt sowas wie einen PC-Modus geben. Wenn der aktiviert ist, wird diese Einstellung wohl nicht vorhanden sein. Vielleicht auch einfach mal den Bildschirm ab- und neu anstecken. Mit dem Absturz wird das wohl eher nichts zu tun haben.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.843
Punkte Reaktionen
13.040
Das ging ja schnell, danke. Magst du mir noch mal erläutern, nach was genau ich schauen soll?
Guck mal, ob du den Eingangsport eine Eingangsquelle zuweisen kann.
Meist muss man den HDMI Eingängen sagen es ist ein Computer, damit der Overscan erscheint.
 

cyrous

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.04.2009
Beiträge
319
Punkte Reaktionen
7
Guck mal, ob du den Eingangsport eine Eingangsquelle zuweisen kann.
Meist muss man den HDMI Eingängen sagen es ist ein Computer, damit der Overscan erscheint.

Der Eingangsport wäre doch mein MacBook? Mein externer Monitor wäre mein Ausgangsport. Sehe ich das richtig? Da habe ich ja nichts geändert, dennoch werde ich mal rein schauen, wenn ich meine Fernbedienung finde, am Monitor selbst kann ich die Einstellung nicht vornehmen. Dann wäre für mich die Frage, warum die Einstellung auf einmal "vergessen" wurde. In der Regel passierte das, wenn ich mein MB herunter gefahren hatte oder er abgestürzt ist.
 

cyrous

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.04.2009
Beiträge
319
Punkte Reaktionen
7
Nein, dein Macbook gibt das Signal aus.

So, ich habe meine Fernbedienung gefunden und der Quelle (HDMI) am Fernseher gesagt, dass es sich um einen PC handelt. Leider brachte auch dies keinen Erfolg. Nach meinen Recherchen gab es wohl mit Big Sur bereits Probleme mit Over-/Underscan, ist dann bei vielen auch nicht mehr erschienen.

Ich habe zwar kein Big Sur drauf (nicht mehr möglich mit meinem Mid 2012) sondern Catalina 10.15.7, aber wer weiß, ob Apple beim letzten Sicherheitsupdate am 15. September (macOS Catalina Sicherheitsupdate 2021-005) die Funktion Over-/Underscan entfernt hat, zeitlich haut das zumindest hin.
 

cyrous

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.04.2009
Beiträge
319
Punkte Reaktionen
7
So, ich gebe auf, es scheint nicht mehr zu funktionieren. Ich vermute ganz stark, sicher bin ich mir allerdings nicht, dass das mit dem macOS Catalina Sicherheitsupdate 2021-005 am 15. September zusammenhängt. Sollte ich eine Lösung finden, werde ich es hier posten*.

*Es gibt in der Apple Community einen Thread, in der das manuelle Anpassen des Overscans mittels Terminals beschrieben wird, nach einem kurzen Versuch hat sich bei mir nichts geändert. Der Thread ist hier zu finden: https://discussions.apple.com/thread/7966665
 
Oben Unten