Outlook "Vertraulichkeit" (normal/privat) -> MissingSync-> iCal

  1. wenigtelefonier

    wenigtelefonier Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    7
    Hallo zusammen,

    ich habe einen PocketPC, dessen Kalender ich mit dem Firmenrechner (Win, Exchange) und privat (Mac, natürlich) über MissingSync abgleichen will. Damit man im Firmennetzwerk nicht all meine privaten Einträge sieht, habe ich sie in Outlook als "Privat" markiert. Gemeint ist hier nicht die Kategorie (die ja mehr oder weniger Freitext ist) sondern die sogenannte Vertraulichkeit-Eigenschaft.
    Soweit ich weiss setzt MissingSync die verschiedenen iCal-Kalender in Outlook-Kategorien um. Wenn ich einen iCal-Kalender "Privat" für meine privaten Termine erstelle, dann erscheinen diese in Outlook als Termin der Kategorie "Privat". Aber von der Vertraulichkeit her ist er immer noch öffentlich.

    :confused: Die Frage ist, wie geht das Duo MissingSync/iCal mit diesem Vertraulich-Kennzeichen um? Was macht es mit diesem Kennzeichen beim Syncen vom PPC zum Mac? Wie kann man in iCal einen Termin erstellen, der nach dem Syncen auf dem PPC das Vertraulichkeitskennzeichen "privat" trägt?:confused:

    Hat jemand Erfahrungen damit?

    Danke schonmal.
    Grüsse.
    David.
     
    wenigtelefonier, 22.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Outlook Vertraulichkeit (normal
  1. luig
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    717
  2. ischbins
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    284
  3. DJBlue
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    348
  4. yardo
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    239
  5. Pompöös
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    432
    k_munic
    09.08.2007