Outlook - Ordner einer E-mail finden

nilolaus

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.08.2008
Beiträge
989
Warum? Warum? Warum? hat diese hirnamputierte Software "Outlook" keine Funktion über die ich herausfinde, in welchem Ordner eine E-Mail liegt?
Oder: Warum? Warum? Warum? finde ich hirnamputierter Vollhonk diese Funktion nicht?

Usecase: Ich suche eine Mail per Stichwort, weil ich im selben Ordner (lass es ein Projekt von vor einem halben Jahr gewesen sein) eine heutige Mail ablegen will. Ich krieg zwar die Liste der früheren E-Mails, aber ich weiß nicht, wo sie sind - finde den Pfad nicht.

Ich kriegs echt an der Erbse mit so viel Dummheit konfrontiert zu sein. Dummheit bei Microsoft oder bei mir, wird sich wohl in diesem Thread herausstellen.

LG
Niko
 

MacKaz

Aktives Mitglied
Registriert
12.01.2020
Beiträge
1.504
Zumindest in der Windows-Version 2016 und 2019 kann man die Spalte „in Ordner“ dazu einblenden.
Ob es in Deiner ungenannten Version geht, weiß ich nicht, einen Versuch ist es wert.
 

nilolaus

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.08.2008
Beiträge
989
Mea maxima culpa: 16.51 (21071101) Outlook für Mac

Ja, den Ordner kann man anzeigen lassen - ich hab' vielleicht zu oft "Ordner" gesagt. Aber - ich brauch den Pfad.

Selbst da kann ich dann trickreich sein, gehe auf "in Ordner verschieben" und male den Ordnernamen in die Suchbox. Dann werden auch die Verzeichnisse, die in Frage kommen mit Pfad angezeigt ... aber halt nicht ganz, weil das Fenster zu schmal ist um den kompletten Pfad anzuzeigen und sich nicht breiter ziehen lässt. Ich könnte die mail dann zwar in einen Odner verschieben, wohl auch in den richtigen ... wüsste aber noch immer nicht, wo der ist.

Da scheinen bei Mikroweich echt UX/UI-Profis am Werke zu sein.

Aber immerhin haben wir den Showstopper jetzt 3 Fenster weiter geschoben. :zwinker:

LG
Niko
 

Felyxorez

Mitglied
Registriert
17.10.2011
Beiträge
288
Wer sortiert den heute im Zeitalter der Indizierung und Suchmaschinen Emails in Ordnern? :LOL:

nein ich fühle mit dir, das UX des neuen Outlook for Mac braucht noch etwas feinschliff.

Ich habe noch Outlook auf Windows 11 in Parallels, wenn "richtig" mit Outlook gearbeitet werden muss (Gruppenmailboxen, Kalender von Organisationen hinzufügen, Funktionen wie Emails zurückrufen etc.)
 

nilolaus

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.08.2008
Beiträge
989
Das ist sicherlich ein recht spezielles Problem.

Sonst komme ich mit meinen 37000+ Mails in 2000+ Ordnern recht gut zurecht. Ich fürchte, dass bei Verwendung von Indizierung und Suchmaschinen die Projekt- und Kommunikationstrukturen etwas schwieriger zu überblicken wären. Aber vielleicht auch, weil ich etwas konservativ bin.

Klar - eine Mail zurückrufen ist eine interessante Funktion. Hätte ich in den letzten 34 Jahren sicher auch 3-4 mal brauchen können.
 
Oben Unten