Outlook aus Office 2011 auf Macbook startet nicht mehr

Diskutiere das Thema Outlook aus Office 2011 auf Macbook startet nicht mehr im Forum Office Software.

  1. Otto Behrens

    Otto Behrens Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    16.01.2008
    hallo und Guten Tag,
    auf einem MacBook, MItte 2009, Yosemite, mit ist Office 2011 installiert. Ist ein Teil eines 5er Abos bei Microsoft. Outlook startet leider nicht mehr. Nach Anklicken kurzes Aufleuchten des Startzeichens, dann Abbruch. Word/Excell usw. starten normal.
    Gibt es einen Trick, Outlook wieder zum Laufen zu bringen? Oder Office ganz löschen und alles wieder neu installieren? Ich hasse es, die ganzen Mail-Adressen mit Passwörter wieder zu installieren.

    Danke für Tipps.
    Gruß
    Otto
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.799
    Zustimmungen:
    5.051
    Mitglied seit:
    06.06.2004
  3. Otto Behrens

    Otto Behrens Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    16.01.2008
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.799
    Zustimmungen:
    5.051
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Wusste ich übrigens auch nicht. Ich habe es in zwei Sekunden gegoogelt, was sicherlich schneller ging, als das Thema hier zu erstellen. ;)
     
  5. fa66

    fa66 Mitglied

    Beiträge:
    12.037
    Zustimmungen:
    3.500
    Mitglied seit:
    16.04.2009
    Und falls bereits der [Wahl⌥]-Start der Anwendung nicht klappt: Microsoft Database Utility.app direkt in /Programme/Microsoft Office 2011/Office/ starten.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...