Outlook 365 kann E-Mails verschicken aber nicht empfangen.

Andyshandball

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2020
Beiträge
3
Hallo zusammen,

Apple Mail funktioniert ohne Probleme.
Mails über Outlook verschicken klappt, empfangen jedoch nicht.
Nutze Intego.
Bin absoluter Laie.

Danke vorab

Andyshandball
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
26.868
Ohne Infos keine Hilfe.

Intego kannst du mal runter schneißen, aber sauber nach Herstellervorgabe deinstallieren.

Welcher E-Mail-Anbieter? Welches Protokoll?
 

Andyshandball

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2020
Beiträge
3
E - Mail Anbieter ist T-online.
Protokoll ?
wie gesagt: Bin Laie
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.351
wie gesagt: Bin Laie
Ich werde da leider auch nur stochern können.

Allerdings: wenn Mail weder mit dem Senden noch dem Empfangen Probleme bereitet, wird es bei einem Feldwaldundwiesenanbieter wie T-Online im Zusammenhang mit Outlook:mac nur an den Einstellungen liegen können.

Es wird dir (wegen deiner Eigenbezichtigung) nun aber nicht helfen, zu sagen, die Einstellungen, wie sie in Mail funktionieren, sinngemäß in die entsprechenden Konto-Einstellungsdialoge – ggf. auch die erweiterten – bei Outlook einzutragen. Beide Programme bieten helfenwollende Einstellungsautomatismen an, die hier aber mglw. gerade übergangen werden sollten, um manuelle Kontrolle über die Eingaben zu haben.

Hier mag aber bereits das Erfragen der bereits gemachten Einstellungen scheitern.

Stichwort Protokoll:
Hast du das T-Online-Konto in Mail selbst eingerichtet? Vermutlich wird dabei ein IMAP-Konto (d.h. ein Emailkonto, dass über das Protokoll IMAP mit dem Posteingangsserver kommuniziert) erstellt worden sein.
Die Emails verbleiben dabei gewöhnlich auf dem Server des Dienstleisters und werden nur zur Anzeige im lokalen Emailprogramm kopiert. Für den Versand kann das Gleiche gelten; je nach Einstellung mag das Versendete aber auch in einem lokalen Gesendet-Ordner verbleiben.

Was du eingestellt hast – falls du weißt, was du in den jeweiligen Programmen eingestellt hast – kannst nur du den Foristen mitteilen.
Momentan kann nicht einmal gut vorgeschlagen werden, das vorhandene Emailkonto in Outlook zu löschen, weil magels Wissen über dessen Art und Weise dann aus der Ferne nicht ausgeschlossen werden kann, ob dabei Emails verlorengehen.
Insbesondere, falls dein Einrichtungsversuch in Outlook über die Option als POP-Konto erfolgt sein sollte.
 

nightdj

unregistriert
Mitglied seit
24.07.2020
Beiträge
27
Klarer Fall. Der T-Online Account ist falsch konfiguriert. Ohne Screenshots von Deinen Einstellungen kommen wir nicht weiter.

Versuche es einmal mit dieser Anleitung aus dem Telekom Forum:
Outlook 2016 für Mac einrichten