Outlook 365 für mac - Absendername

Ghost108

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.05.2017
Beiträge
311
Punkte Reaktionen
29
Hallo zusammen,

frohes neues Jahr ! :)
Ich schaue mir aktuell Outlook 365 für mac an, da ich mit dem Apple Mail nicht mehr zufrieden bin.

Was mich an Outlook begeistert ist das neue Design (nutze hier bereits das neuere Design)
Bildschirmfoto 2022-01-03 um 14.09.44.png


Ganz besonders toll finde ich, dass für eine neue Mail kein neues Fenster geöffnet wird, sondern das sich innerhalb von Outlook der Bereich zum Verfassen einer Mail öffnet.
Allerdings habe ich ein kleines Manko entdeckt.

Entweder ein Fehler vom "Neuen Outlook", denn in der "alten" Version klappt es.
Ich kann den Absendernamen nicht ändern, hier steht einfach die E-Mail Adresse drin unter "Full Name" - lässt sich aber nicht ändern.
Habt Ihr eine Idee, woran das liegt?

Bildschirmfoto 2022-01-03 um 14.11.46.png


Könnt Ihr ggf. auch eine Alternative empfehlen?
Gerne ebenfalls mit modernem schicken Design und die Funktion "E-Mail Verfassen ohne neues Fenster".
Super wäre natürlich auch die Einbindung von Kontakten und Kalender.

Outlook hat ja diese Masken, nur eine Möglichkeit, die Apple Kontakte / Termine anzeigen zu lassen
 

MOM2006

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
1.416
Punkte Reaktionen
320
ich verwende das neue design nicht. generell wird mir outlook immer suspekter, sowohl unter windows als auch am mac. die kleinigkeit, dass er sämtliche microsoft fremdkonten trotzdem durchs microsoft universum schleppt und abholt hast du überlesen oder? angeblich für ein besseres user erlebnis.

nur ein mailclient, der von sich erzwingt alle mails beim sich in der cloud erstmal zu haben, der ist für mich dann ein no go.
 

Ghost108

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.05.2017
Beiträge
311
Punkte Reaktionen
29
das klingt natürlich nicht gut... hast du denn schon eine Alternative im Fokus ?
 

MacKaz

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.01.2020
Beiträge
2.460
Punkte Reaktionen
1.516
ich verwende das neue design nicht. generell wird mir outlook immer suspekter, sowohl unter windows als auch am mac. die kleinigkeit, dass er sämtliche microsoft fremdkonten trotzdem durchs microsoft universum schleppt und abholt hast du überlesen oder? angeblich für ein besseres user erlebnis.

nur ein mailclient, der von sich erzwingt alle mails beim sich in der cloud erstmal zu haben, der ist für mich dann ein no go.
Wo kann man das denn nachlesen?
Ich kenne das „nur“ von den mobilen Versionen und da m.W. auch nur unter bestimmten Voraussetzungen.
 

bob rooney

Mitglied
Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
175
Punkte Reaktionen
118
Ich ha be auch nur Probleme mit der neuen Ansicht und nutze die ebenfalls nicht.

E-Mail Archiv spinnt (imap Abruf)
Problem Absendenamen
Kalender
Kontakte
usw.

Habe ich aber nicht tiefer damit auseinander gesetzt sondern einfach wieder auf das bekannte Design umgestellt.
Was auch in dem Design nicht klappt ist ein Teams Meeting in einem anderen Kalender anlegen, das was beim WIN kein Problem.


Müsste mich mal mit Apple Mail auseinander setzen bzgl. Schrift Signatur mit Bilder usw.
Vielleicht wäre das meine Wahl.

Outlook Kalender und Kontakt nutze ich schon länger nichtmehr und bin da bei den Apple Apps gelandet und happy.
 

MOM2006

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
1.416
Punkte Reaktionen
320

MacKaz

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.01.2020
Beiträge
2.460
Punkte Reaktionen
1.516
Ich konnte den Artikel erst mal nur überfliegen, aber es scheint ja wirklich so zu sein.
Danke für den Link zum Artikel und die praktische Anmerkung.
 

maba_de

Aktives Mitglied
Dabei seit
15.12.2003
Beiträge
18.233
Punkte Reaktionen
9.726
Ich konnte den Artikel erst mal nur überfliegen, aber es scheint ja wirklich so zu sein.
Der Artikel bezieht sich auf eine Insider Preview, in der neue Technologien getestet werden. Im Release Artikel steht nichts mehr davon, das Daten bei Microsoft analysiert werden:
https://techcommunity.microsoft.com...r-simplicity-the-new-outlook-for/ba-p/1675505

Wenn das so wäre, dann würde die Outlook Suche aktuell nicht streiken aufgrund eines Monterey Bugs im Such Index ;).
 

MOM2006

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
1.416
Punkte Reaktionen
320
Add email accounts in Outlook for Mac using Microsoft Cloud

Adding Google, iCloud, Yahoo, and IMAP email accounts in the new Outlook for Mac now syncs with Microsoft Cloud to improve sync performance, reliability, and provide additional features available for Microsoft 365 and Outlook.com accounts.

meinst wirklich, dass da nichts über oder in die cloud kommt bei ms?

ok beim neu einrichten kann man sagen no ms cloud. keine ahnung was dann alles wegfällt. aber beim umschalten hätte ich nicht gesehen das man das abwählen kann

edit: ich sag mal wer den link nicht kennt und vorher gelesen hat, dem könnte es blühen, dass seine daten bei ms landen. weil wenn der icloud account erkannt wird, warum soll ich extra not icloud drücken oben?
 

maba_de

Aktives Mitglied
Dabei seit
15.12.2003
Beiträge
18.233
Punkte Reaktionen
9.726
meinst wirklich, dass da nichts über oder in die cloud kommt bei ms?
Vielen Dank, das kannte ich tatsächlich nicht.
Mea Culpa, ich nehme alles zurück.
Meine Daten liegen eh bei Microsoft, insofern stört mich das nicht, aber ich verstehe absolut, wenn man da Bedenken hat!
 

MOM2006

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
1.416
Punkte Reaktionen
320
ungeachtet dessen.

aufgaben gibt es so nicht mehr ebenso notizen.

die gui vom alten outlook wo ich kalender mergen konnte bzw. kontakte ginge mir schwer ab, ebenso das generelle ausblenden von kalender aus accounts und so
 

MOM2006

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
1.416
Punkte Reaktionen
320
Vielen Dank, das kannte ich tatsächlich nicht.
Mea Culpa, ich nehme alles zurück.
Meine Daten liegen eh bei Microsoft, insofern stört mich das nicht, aber ich verstehe absolut, wenn man da Bedenken hat!
ich mein es is eh wurscht. de outlook client app am ios oder auf android schleift seit je sie von microsoft von den italienern rausgekauft wurde seit je her alles über die cloud.
 

maba_de

Aktives Mitglied
Dabei seit
15.12.2003
Beiträge
18.233
Punkte Reaktionen
9.726
ich mein es is eh wurscht. de outlook client app am ios oder auf android schleift seit je sie von microsoft von den italienern rausgekauft wurde seit je her alles über die cloud.
Das war nei Übernahme, wurde aber sofort mit dem nächsten Release ausgestellt.
 

bob rooney

Mitglied
Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
175
Punkte Reaktionen
118
Gibt es inzwischen einen bekannten FIX für das Problem ?

Nachdem mich jetzt wieder ein tolles Fenster an die neue Version erinnert hat,
war ich kurz in Versuchung....

Absendername kann ich nicht in den Einstellungen anpassen.
Mein E-Mail-Archiv spinnt (Date field in message is missing or invalid.)

Gerade das mit dem Namen muss doch zu ändern sein oder?


Nutze einen IMAP Account.

Auf einen Exchange bei MS365 möchte ich nur umsteigen wenn unbedingt notwendig.....
(Also das Design wäre kein Grund)
 

Ghost108

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.05.2017
Beiträge
311
Punkte Reaktionen
29
Vor allem - und das hat mir jetzt den Rest gegeben, um sagen zu können, das ich wieder auf Apple Mail umsteige:
Seit dem neuesten Update kann (zumindest ich) keine Ordner mehr erstellen oO
 

bob rooney

Mitglied
Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
175
Punkte Reaktionen
118
Hatte gestern noch Kontakt mit Telekom ( Über die habe ich das 365 Paket)
Sehr gut zusammengefasst und unterstützt.
Zusammengefasst: Lass die Finger weg, taugt noch nix und es ist nicht zu sehen das es schnell besser wird.


Apple Mail habe ich das Problem mit Größe der Schrift in der Darstellung. (Mir fehlt eine Zoom Funktion)
Weiterhin CI-Schrift und Signatur mit Bild usw..
Bis auf die Schriftgröße in der Darstellung kann ich das bestimmt lösen.
In meinem Alter ist mir das bei Apple Mail in Kombi mit meinem Setup einfach zu klein.
 

newmaci

Aktives Mitglied
Dabei seit
28.06.2008
Beiträge
1.740
Punkte Reaktionen
591
Hatte gestern noch Kontakt mit Telekom ( Über die habe ich das 365 Paket)
Sehr gut zusammengefasst und unterstützt.
Zusammengefasst: Lass die Finger weg, taugt noch nix und es ist nicht zu sehen das es schnell besser wird.


Apple Mail habe ich das Problem mit Größe der Schrift in der Darstellung. (Mir fehlt eine Zoom Funktion)
Weiterhin CI-Schrift und Signatur mit Bild usw..
Bis auf die Schriftgröße in der Darstellung kann ich das bestimmt lösen.
In meinem Alter ist mir das bei Apple Mail in Kombi mit meinem Setup einfach zu klein.
Letzteres, die Schriftgrösse, stört mich auch.
Vielleicht hat ergeben sich hier noch Alternativen
 

bob rooney

Mitglied
Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
175
Punkte Reaktionen
118
Gerne,
ich würde für eine APP auch Geld ausgeben, aber keinen Nerv mich durch die Flut vom APP-Store zu arbeiten.
Wenn jemand eine gute Alternative hat, gerne melden :)
 
Oben Unten