Benutzerdefinierte Suche

Outdoor-Handy + OS X?

  1. im_norden

    im_norden Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    9
    Ich brauche diese Saison endlich ein Zweithandy für meine aushäusigen Sportaktivitäten, damit nicht wie in den letzten 2 Jahren Elektronikmüll übrig bleibt. Und meinen beruflichen BlackBerry mag ich zwar nicht, aber das will ich ihm doch nicht zumuten.

    In der aktuellen Auswahl sind: Siemens M65 und Nokia 5140.
    Testberichte auf Xonio habe ich gelesen. Hauptsache ist für mich, dass ich das in einer wasserdichten Schutzhülle befindliche Handy gut bedienen kann, und dass auch einiges an Stößen verträgt.
    Und natürlich zumindest wenig Aufwand beim Update von ausgewählten (privaten + DGzRS + Wasserschutzpolizei + ...) Adressen mit dem Mac (10.4.5).

    Erfahrungen, Empfehlungen? Gibt es Alternativen zu den genannten Modellen?

    Besten Dank für alle Infos!

    Und wo wir schon bei mobiler Elektronik sind: Hat jemand zufällig Erfahrungen mit dem Suunto M9?
     
    im_norden, 29.03.2006
  2. OzBert

    OzBertMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    4
    Warum noch das M65, und nicht gleich das M75?

    Alternativ noch ME75, aber das ist nicht so robust/wasserfest wie das M75 (unterschiedliche IP-irgendwas Norm).

    Das M75 ist nicht gerade das hübschester aller Telefone, aber hält viel aus und ist gut zu bedienen.

    Beim N5140 finde ich das Display sehr bescheiden.
    Und falls Du mit der GPS-Hülle liebäugelst - die hat meiner Erfahrung nach einen sehr sehr schlechten Empfang.

    Cheers, OzBert
     
    OzBert, 31.03.2006
Die Seite wird geladen...