[OSX & WIN 10] Externe Festplatte wird nur auf Win erkannt. OSX kann HDD nicht mehr aktivieren

Diskutiere das Thema [OSX & WIN 10] Externe Festplatte wird nur auf Win erkannt. OSX kann HDD nicht mehr aktivieren im Forum Sonstige Multimedia Hard- und Software.

  1. screwer

    screwer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.12.2018
    Hola Seniaores!
    Folgendes Problem:

    -2 Festplatten (neu) jeweils einmal unter MAC und Win als ExFat formatiert.
    -wurden beide zunächst zunächst auf MAC erkannt
    -nach Anschluss auf Win 10 Rechner und Installation von Paragon HFS+ werden beide Festplatten unter MAC nicht mehr erkannt
    -ich weiß, dass ich Paragon für ExFat nicht brauche - Installation hatte jedoch andere Gründe , daher hier erwähnt, da eventuelle Fehlerquelle
    -Unter MAC Festplattendienstprogramm sind die HDDs nur ausgegraut und können nicht aktiviert werden.
    -Schreiben/Lesen unter Windows funktioniert problemlos

    Any ideas?
     
  2. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    4.785
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.047
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    Du hast sie vermutlich dem Windows zugeordnet. Dann kann OSX nicht mehr darauf zugreifen.
     
  3. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    2.384
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Wie ordnet man Festplatten einem Betriebssystem zu?
     
  4. screwer

    screwer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.12.2018
    Vor allem sind es ja Ex-Fat Dateisysteme, nativ lesbar von beiden Betriebssystemen
     
  5. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.572
    Zustimmungen:
    5.267
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    bei der VM nutzung ;)

    hast mal das dateisystem unter windows überprüft?
     
  6. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    2.384
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Ach, es geht um Windows in einer VM?
     
  7. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.572
    Zustimmungen:
    5.267
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    das wissen wir nicht, das hat er wohl nur in #2 gemutmaßt…
     
  8. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.571
    Zustimmungen:
    2.913
    Mitglied seit:
    14.01.2006
  9. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    2.384
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Deshalb fragte ich ja.
    Seitens des TE gab es da keinerlei Hinweis.
    Heißt also auch: der Tipp in #2 kann völlig daneben liegen. Und ist für den TE möglicherweise auch völlig nutzlos, sofern er nicht a. eine VM benutzt und b. ahnt, daß es bei #2 darum geht.
    Klassisches Beispiel von höchstwahrscheinlich sinnvoller Antwort, der es aber ein wenig an Details mangelt.
    Zum Beispiel, damit sie auch späteren Suchenden helfen kann.
     
  10. screwer

    screwer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.12.2018
    Nein.
    Windows 10 auf HP Notebook.
     
  11. screwer

    screwer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.12.2018
    Jap, die Überprüfung ergab keine Fehler auf beiden Platten


    ....ob Disk Drill mit seiner S.M.A.R.T. Überwachung (habe ich deaktiviret) damit etwas zu tun haben könnte?
     
  12. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.572
    Zustimmungen:
    5.267
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    smartmontools müssen ja das gerät nicht mounten, also eher nicht.
    ist die partitionstabelle denn ok?
    versuch mal im festplattendienstprogramm links das gerät auszuwählen statt der partition auf dem gerät und dann erste hilfe.
    der überprüft die partitionstabelle.
     
  13. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    4.785
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.047
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    Richtig. Ich hatte vermutet das Windows in einer VM unter OSX läuft.
     
  14. screwer

    screwer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.12.2018
    Hier nochmal ein Screenshot aus dem FPDP.
    Wie gesagt, die Platte lässt sich leider nicht aktivieren
     

    Anhänge:

  15. screwer

    screwer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.12.2018
    Habe ich auch schon probiert, leider ohne Ergebnis

    Ich würde der ganzen Sache gern auf den Grund gehen, ohne komplette Neuformatierung.
     
  16. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.243
    Zustimmungen:
    5.479
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Koennte das mit dem 2TB-Problem (sind 6TB-Platten) bei aelteren MacOS zu tun haben?

    PS: Ah... sehe gerade, dass es mindestens High Sierra sein muss. Das kann es also nicht sein.
    PPS: Vielleicht liegt es ja doch an Paragon?
     
  17. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.572
    Zustimmungen:
    5.267
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    inhalt der partitionstabelle(n) mal gecheckt?
    vielleicht ist der MBR hybrid und es steht was anderes als im GPT drin?
     
  18. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.052
    Zustimmungen:
    2.857
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    und zeig mal:
    Code:
    diskutil list
    # und
    for d in $(diskutil list | grep -o ' disk.*'); do sudo file -s /dev/r"${d}"; echo "---"; done
    
     
  19. screwer

    screwer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.12.2018
    How exactly?
     
  20. screwer

    screwer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.12.2018
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...