OSX und WinXP -> Probleme im Netz

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von beebop69, 15.09.2004.

  1. beebop69

    beebop69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.08.2004
    Ich habe wie beschrieben die Vernetzung von einem Mac mit OSX und einem PC mit WinXP vorgenommen, und diese hat zu Beginn auch gut funktioniert. Vernetzt sind beide über einen WLAN-Router.
    Nun kann ich jedoch vom Mac auf den PC nicht mehr zugreifen, und ich finde einfach nicht heraus, woran es liegt, denn ich habe nichts mehr an den Einstellungen geändert... :rolleyes: :(
     
  2. riddick

    riddick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.08.2004
    Sp2

    Hi beebop69,

    hast Du in letzter Zeit Dein WinXP auf SP2 upgedated? Wenn ja, dann solltest Du mal die Firewall-Settings überprüfen. Danach hatte ich auch meine Probleme von meinem PB auf mein WinXP-PC zu kommen.

    Grüße
    riddick
     
  3. Scheiterts am Zugriff oder schon an der Verbindung zwischen den beiden? Kannst du pingen? Wenn ja, dann wie riddick gesagt hat: Firewall abdrehen! Welche Fehlermeldung kriegst du beim Versuch zu Verbinden?

    MfG, juniorclub.
     
  4. beebop69

    beebop69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.08.2004
    Ne, das SP2 habe ich nocch nicht draufgespielt. Vorher war "Zone Alarm" drauf, da der PC noch per analogem Modem ins Web gegangen ist. Diese Firewall habe nich nun ausgeschaltet.
    Sprich, ich habe seit dem ersten Netzwerkzugriff Mac/PC und andersherum nicht mehr verändert, trotzdem geht die Verbindung momentan nicht.
    Das mit dem anpingen muss ich noch probieren....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen