OSX und Duallayer

  1. SilverShadow

    SilverShadow Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!

    ich habe einen externen LG GSA 5163 D. Beim Versuch mit Toast und der normalen OSX Brennmethodik habe ich leider 3 Rohlinge zerballert. Normale DVD Rohlinge + CDs gingen bisher einwandfrei.
    Gibts da noch ein Problem in OSX?

    Habe die Daten dann auf Windows geschoben und da gebrannt, ohne Probleme!
     
    SilverShadow, 15.02.2006
  2. jlepthien

    jlepthienMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Wird der Brenner denn voll von Toast supported?
     
    jlepthien, 15.02.2006
  3. JBraschoss

    JBraschossMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    ich habe auch das Problem, das ich keine DL-Rohlinge extern brennen kann.
    Normale & CD´s klappen ohne weiteres. Nach angaben vom Laufwerkshersteller könnte es an der Chipsatz (Oxxford, Genius etc) des externen gehäuse liegen.

    Als Kommentar von mir zu diesem Thema


    MfG JBraschoss
     
    JBraschoss, 15.02.2006
  4. jlepthien

    jlepthienMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Was wird denn im Systemprofiler unter dem Punkt 'Medium brennen' bei euch angezeigt? Kommt da auch DL vor?
     
    jlepthien, 15.02.2006
  5. JBraschoss

    JBraschossMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    5
    Steht bei mir drin, aber ich habe nur lese Rechte auf dem Medium.
    (Angabe Festplattendienstprogramm)


    JBraschoss
     
    JBraschoss, 15.02.2006
  6. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.174
    Zustimmungen:
    3.889
    rohlinge zerballern liegt meistens an der brenner firmware...
    hast du beim auf windows brennen den gleichen rohling typ, die gleiche geschwindigkeit usw benutzt?
     
    oneOeight, 15.02.2006
  7. SilverShadow

    SilverShadow Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    8
    ja, habe gleichen rohling typ und geschw. genutzt!
    Firmware war auch zum Brennzeitpunkt auf beiden systemen die aktuelle.

    Medium wird auch von Toast und Systemprofiler korrekt erkannt und als brauchbar gekennzeichnet.
     
    SilverShadow, 15.02.2006
  8. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    also ich kann nur von mir reden. da klappt das DL layer brennen mit nem pioneer 110d und nem nec 2510 (beider extern) und nem pioneer 108 (intern) ohne probleme mit toast 7.
     
    nicolas-eric, 15.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - OSX Duallayer
  1. Agens1
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    883
    rechnerteam
    12.05.2017
  2. marco312
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    138
    Maulwurfn
    29.04.2017
  3. Fröschl
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    134
    Fröschl
    18.04.2017
  4. taeb.de
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    767
    chris25
    31.03.2017