OSx Server PHP Update 7.1

Dieses Thema im Forum "Mac OS Server, Serverdienste" wurde erstellt von Andy15073, 07.02.2017.

  1. oglimmer

    oglimmer MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    85
    php 7 ist schon ok. Ist immerhin der standard auf einem aktuellen LTS Ubuntu (16.04).
     
  2. Andy15073

    Andy15073 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    40
    Also bin echt nicht der PHP pro Typ aber ich glaube 5.5.3 ist so ziemlich veraltet, hat das BSI nicht auch Mal eine Warnung für alte PHP Versionen raus gegeben , oder vertausche ich da gerade was ?
     
  3. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    MacUser seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    8.719
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2.103
    Nein. Jein, ja. Vielleicht. :D

    PHP7 ist großartig.

    Aber OS X Server ist so kompatibel mit PHP 7 wie SAP mit deiner Steckdose. :noplan:

    Wie gesagt.. ich bin da sehr voreingenommen, aber wenn Apple dir einfach mal das Update von Server x auf y anbietet und du das durchführst und von Apache 2.2 auf 2.4.. Ohne Ankündigung..

    Puh. Dann denke ich freundlich: Na gut Apple. Ihr habt eben keinen Bock auf Server und kennt euch auch nicht aus. :noplan:
     
  4. Andy15073

    Andy15073 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    40
    Seit Apple das iPhone hat und das in Glitzer Gold gibt und dies das Status Symbol für das Getto Kind geworden ist, geht es Berg ab mit Apple laut meiner Meinung. Der ganze pro Bereich wird fallen gelassen, das sieht man ja an den Servern, es gibt keine mehr, und das was sie jetzt Server nennen ist Naja echt schon brutal an der Grenze. Dennoch funktioniert das was ich brauche damit.

    ich war aber auch schon am überlegen alles auf Windows umzustellen, weil die entwicklung echt in die falsche richtung geht, meiner meinung nach. Bekomme das auch bei bekannten Firmen mit, das wenn die Apple nutzen, immer mehr davon aufgeben...
     
  5. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    MacUser seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    8.719
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2.103
    Verstehe. Ja, ist irgendwie schon bitter. Ich hatte einen OS X Server im Einsatz, mit dem ich eigentlich verschiedene Clients per Calendar Server anbinden wollte, damit die ihre Termine in der Arbeitsgruppe verwalten können.

    Gleichzeitig lief eine Website drauf und konsequenterweise auch der Mailserver.

    Das war soweit auch alles ganz okay und lief gut.

    Anfängerfehler: Don't touch a running system. Nach dem Update auf .. ich glaube Lion.. hat das Miststück einfach mal meine gesamte Webconfig in ..old verschoben, der Calendar Server lief mit den meisten Clients nicht mehr und so ein Update von Apache 2.2. auf 2.4 kann man ja mal kurz ankündigen, damit der Admin nicht die ganzen shaiz Configs auf einmal anpassen muss.

    Das war der Punkt als ich auf Linux umgestellt hab. :hehehe:

    Weil ich eher der CentOS/RHEL Typ bin (Geschmacksfrage) und ein bisschen Input zur Mailserverconfig brauchte, bin ich auf IMHO die Seite zum Thema Einrichtung gestoßen: Projekte und Themenkapitel [Linux - Wissensdatenbank]

    Besser kann man sowas kaum dokumentieren.

    Windows.. Läuft bei uns auch. Der IIS rennt völlig problemlos. Und als Mailserver klappte das mit hMailserver auch super. Weil wir das meiste jetzt auf Linux umgezogen haben, den IIS aber noch brauchen, hab ich einen Server 2016 als Nanoserver aufgesetzt. Auch ein gutes Konzept finde ich.

    Allerdings bist du dann bei der Verwaltung per Powershell letztlich auf fast demselben Level wie mit der Linux Konsole.
     
  6. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.794
    Zustimmungen:
    1.407
    PHP / Zend selbst macht die Tür bei PHP5 schon so langsam zu (PHP 5.6 sollte es schon sein, besser so langsam 7 oder gar 7.1) !

    Da PHP7 etwa dreimal schneller ist, sollte man gar nicht mehr versuchen ein 5er zu aktualisieren. Mit PHP 7.1 ist das Typehinting auch vollständig (Yea PHP kennt void !). In den OSX Apache würd ich das auch nicht quengeln, das hält, wie @Saugkraft es zu recht sagt, bis zum nächsten größeren Update. Entweder nen Homebrew Apache (oder bei geringerer Last XAMPP) oder ne LINUX VM (Ubuntu (Server) LTS bietet PHP 7, Ubuntu aktuell bietet sogar 7.1).
     
  7. Andy15073

    Andy15073 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    40
    also der Server hier läuft auch noch mit 10.11.x Warum? Habe das System in eine VM gespiegelt und hier mal 10.12 drauf gepackt, hatte hier nicht die probleme mit dem Webserver sondern mit dem SMB server. hier ist ja eine neue verschlüsslung am Start, das hat zu folge, das alle netzwerkscanner nicht mehr funktionieren ... Möpe habe mir auch mal die test version von Windows Server 2016 runtergeladen, hier spiele ich gerade mit dem gedanken alles über eine Domain laufen zu lassen, dafür muss aber dann der ganze Apple kram raus ...
     
  8. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.794
    Zustimmungen:
    1.407
  9. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    MacUser seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    8.719
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2.103
    Ich würde AD auch nicht unter 200+ Benutzer einsetzen. Und auch da hast du viel Arbeit. Wenn Client-Systemzeit und Server-Systemzeit mehr als .. unterschiedlich sind, bist du schon am Suchen.

    Windows Server mit AD ist ein Businessprodukt. Wenn du da 30 Benutzer verwaltest, dann schießt du mit einem Leo 2 auf Saatkrähen.
     
  10. Andy15073

    Andy15073 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    40
    Naja bin gerade wie gesagt am testen und bisher macht es noch alles Sinn, aber das Ding ist schon echt gigantisch von den Möglichkeiten und ich kratze gerade an der Oberfläche. Was macht eigentlich ein PC in der Domain wenn die Domain nicht erreichbar ist ? Server down oder Laptop nicht im LAN ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen