osx portierung auf pc??

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von rotkohlmofa, 26.02.2004.

  1. rotkohlmofa

    rotkohlmofa Thread Starter

    hab irgendwo aufgeschnappt,vielleicht war es sogar hier im forum, dass apple ne arbeitsgruppe eingerichtet hat, die sich mit der portierung (bzw portierbarkeit) von osx auf intel rechner
    beschäftigt....
    weiss da jemand genaueres?
     
  2. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    3.127
    Das war dieses Gerücht, das sich ewig lang gehalten hat, als Apple noch nicht mit IBM am G5 produziert hat, um angeblich Druck auf Motorola ausüben zu können, damit die Pfeifen mal vorwärstkommen.
    Hat sich nun aber erledigt. Nun mit G5 wäre Apple ziemlich dumm, das noch weiterzuverfolgen, was für mich soviel bedeutet, dass es auch zuvor eher Unsinn war.
     
  3. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.10.2003
    Beiträge:
    5.545
    Medien:
    2
    zum tausensten mal, NEIIIIIIIIN, Apple verdient sein geld mit der hardware und nicht mit dem system, mit einer portierung schießen sie sich selbst in den kopf
     
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.906
    da hast du wohl was falsch verstanden. Darwin der Unterbau gibt es für x86 Prozessoren. Es wird aber nicht das was das eigentlich Mac OS X also Aqua, und Quartz auf x86 portiert.

    Da gab es schon unzählige Freds hier im Forum. Am besten such mal danach.
     
  5. rotkohlmofa

    rotkohlmofa Thread Starter

    okay, ist ja schon gut.
    aber ob sich apple bei so einer aktion in den kopf schiessen würde, das halte ich wiederum für ein gerücht. vielleicht würden die ja sogar auf diese weise sogar mehr umsatz machen. hab heute erst wieder was von "stetig sinkenden marktanteilen" bei der hardware gehört (ich glaube spiegel-online wars). aber das alles ist anscheinend tatsächlich hier schon bis zum erbrechen diskutiert worden.
     
  6. canatronic

    canatronic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    165
    ich denke dass apple auch mit ihrer software nicht schlecht verdient. es wäre aber wirklich unlogisch, mac os x auf x86 pcs zu bringen, weil dann mit einem schlag der apple hardware umsatz zusammenbrechen würde
    ich könnte mir aber theoretisch vorstellen, dass, wenn aplle wirklich das wasser am hals steht, sie mac os x so umbauen, dass es auf pcs läuft, was ihnen dann evtl. den bankrott ersparen würde
     
  7. rotkohlmofa

    rotkohlmofa Thread Starter

    fänd ich glaube ich gar nicht so schlecht....ich halte die sache mit der eigenen hardware für einen anachronismus. ich denke in ein paar jahren werden die gar nicht anders können.
     
  8. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    3.127
     

    Warum nicht anders können? Wozu? Weshalb sollte man bei Apple auf Intel setzen, gerade wo Intel jetzt so Probleme mit seinen Penntüten-Prozzis hat, die zwar immer heißer, aber nicht mehr groß schneller werden und das trotz kleinerer Fertigungsstrukturen. Die haben sich in die eigene Marketing-Sackgasse gefahren mit einem Chipdesign, bei dem man schon vorher wusste, dass es so nicht weitergehen kann. Also was? Apple wäre wirklich mehr als dumm wenn man das jetzt oder später ändern würde, gerade weil mit der G5 Architektur ne Menge Leistung zur Verfügung steht. Und Apple wird bestimmt nicht die Hardware aufgeben, das was Apple wirklich ausmacht ist nicht allein MacOS X sondern das einzigartige Zusammenspiel und das Gesamterlebnis Macintosh.

    Edit: Und bevor mir einer mit dem Pentium M kommt, der mag ja seine Reize haben, aber dank der einmaligen Marketingstrategie des Pentium-Bräters haben die sich den eigenen Markt dafür versaut. Bin mal gespannt, wie die da wieder rauskommen wollen...
     
  9. canatronic

    canatronic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    165
     

    klasse!!!!! clap
     
  10. ts_

    ts_ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    489
    Hoffentlich wird das nie passieren.
    Es muss nicht immer die schlechte (günstige) Technik "gewinnen".

    Thomas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen