Benutzerdefinierte Suche

OSX plötzlich sehr Langsam

  1. vargo

    vargo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    4
    Guten tag,
    seit ungefähr 6-8 Tagen ist mein iMac G5 OSX Tiger sehr sehr langsam. Ich habe zwar nur 512 MB Ram aber die Probleme treten schon beim einfachen Surfen auf. (Favicons deaktiviert, Temp. Dateien gelöscht!)
    Es erscheint dann der "Beachball" (dieser bunte Ball) und der Bildschirm friert ein. Nach ca. 1 Minute geht es dann im Schneckentempo weiter. Bei der Aktivtäts-Anzeige erkenne ich dann nichts besonderes. :confused:
    Mehrere Versuche waren vergebens ... Neustart, Onyxs, PRam löschen, Programm Ordner aufgeräumt mit Appzapper, Rechte repariert und Drucker im Netzwerk gelöscht.

    Festplatte: 150GB - 50 GB noch frei
    iTunes belegt 45 GB ... (kritisch?)

    Ich weiß nicht mehr weiter ... bin kurz vor dem Formatieren! :(


    Screenshot von der Aktivitäts-Anzeige habe ich beigefügt!
     

    Anhänge:

    • aktivitaet.jpg
      Dateigröße:
      45,7 KB
      Aufrufe:
      148
    vargo, 23.01.2007
  2. Mister_Ed

    Mister_EdMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    ist irgendwie klar, dass der rechner langsam wird. mit 66mb am restspeicher kannst du nicht viel erwarten. irgendwo in der aktivitätsanzeige muss was stecken, was dir den speicher weg frisst. da hilft dir auch das formatieren nicht viel. du musst nach dem programm oder dienst suchen, das diesen speicherverbrauch verursacht.
     
    Mister_Ed, 23.01.2007
  3. vargo

    vargo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    4
    ...wie mache ich das?
     
    vargo, 23.01.2007
  4. xr2-worldtown

    xr2-worldtownMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    131
    Wähle in der Aktivitäts-Anzeige unter "Anzeigen" - "Alle Prozesse" aus und sortier dann nach "Physikal. Speicher".
     
    xr2-worldtown, 23.01.2007
  5. vargo

    vargo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    4
    Also an erster Stelle kommt dann Safari ... es scheint sich aufzupumpen mit Daten. Der Physikalischer Speicher wird bis zu 200 MB groß bei 2-3 Tabs. Sollte das so sein ...?
    Den zweiten Rang nimmt dann Kernel_task ein mit ungefähr 70 MB.

    Beim Safari fällt mir ein das ich ein paar Extension installiert habe wie z.B Safaristand und noch andere kleine Helferlein. Meine Vermutung ist jetzt das sich diese Tools bekriegen!?
    Ich werde jetzt erstmal den Preset von Safari löschen ... Mal schauen was sich tut ...
     
    vargo, 24.01.2007
  6. minilux

    miniluxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.976
    Zustimmungen:
    2.726
    mit Verlaub gesagt: das ist Unfug.
    Die 512 MB sind schon sehr wenig für OS X. Allerdings wirst du auch wenn du mehr Speicher einbaust in der Aktivitätsanzeige nicht viel "freien Speicher" finden (ich hab hier bei 1,25 GB RAM auch nur 110MB freien Speicher).

    Bau eine Speichererweiterung dazu und alles wird gut. Die 45GB iTunes dürften kein Problem sein

    Wenn es sich mit mehr Speicher auch nicht bessert, kannst du mal den Hardwaretest drüber laufen lassen
     
    minilux, 24.01.2007
  7. benjii

    benjiiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    wenn's vorher funktioniert hat, wird's jetzt nicht plötzlich an zu wenig ram liegen.

    irgendwann vor kurzem was mit den schriften gemacht?
     
    benjii, 24.01.2007
  8. vargo

    vargo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    4
    Mit den fonts habe ich nichts weiteres gemacht.

    Ich bin mir sicher das Safari das Problem ist ... weil ich Safari immer auf habe. Gibt es eine Möglichkeit Safari zu resetten?
     
    vargo, 24.01.2007
  9. skaminista

    skaministaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Ja wie sieht es denn aus wenn du Safari schließt :D?!
     
    skaminista, 24.01.2007
  10. Lua

    LuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    22
    Sorry, war Blödsinn da Eingangspost nicht richtig gelesen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - OSX plötzlich sehr
  1. schmudd
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    343
    Olivetti
    06.11.2016
  2. Reth
    Antworten:
    56
    Aufrufe:
    2.806
  3. Sir Hannes
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    466
    Sir Hannes
    09.12.2014
  4. Silt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    446
  5. greenflo
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    565