OSX-Performanceprobleme nach Windows-Installation via Bootcamp?

Itekei

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
5.080
Hallo zusammen,

ich hatte in der Vergangenheit das ein oder andere Mal das Empfinden, dass eine Windows-Installation via Bootcamp meinen Mac unter OSX ausbremst. Meinem Empfinden nach waren v.a. die Festplattenzugriffe langsamer, d.h. die Festplatte ratterte oftmals lange bis was kam. Ein Hardwaredefekt liegt nicht vor, auch Reparieren der Zugriffsrechte & Co. brachte keine Abhilfe.

Frage: Ist die Installation von Windows via Bootcamp generell "schädlich" für das OSX-Dateisystem? Muss OSX mehr Zugriffe leisten, um eine Datei wieder zu lokalisieren nachdem sich Windows mit auf die Festplatte gequetscht hat?
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.241
Füge nach der Installation die Bootcamp Partition bei Spotlight in die Ausschlussliste hinzu. Dann ist Ruhe.
 
Oben