Benutzerdefinierte Suche

osX +lahmes internet?

  1. gravis

    gravis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    hy zusammen, habe ein äußerst komisches problem bei mir zu hause.

    wenn ich in safari (oder auch firefox/camino/omniweb) eine seite lade - z.B. google.at dauert das eine halbe ewigkeit - ca. 10-15 sekunden! (trotz downstream von 2048kb/s)
    wenn ich jedoch dateien/software downlade, habe ich komischerweise vollen downstream.

    am router (netgear WGT624) kanns nicht liegen, denn wenn ich mit einem pc ins internet einsteige, sind die seiten immer sofort geladen.

    habe auch schon meinen g5 und ibook (tiger/panther) neu installiert - nur immer das selbe problem..

    nun kommt aber der oberhammer:
    habe mal testhalber den IE und Netscape in der classic-umgebung gestartet - hier werden die seiten sofort und ohne langwierige verzögerung geladen - wie es eigentlich sein sollte.

    kann mir vl. irgendjemand einen tip bzw. lösungsansatz für dieses problem geben?

    danke schon mal,
    mattthias

    ps: core services, onyx usf wurde alles schon mal ausgeführt - auch ohne erfolg
     
    gravis, 06.11.2005
  2. Master Pod

    Master PodMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    14
    Hatd du IPv6 aktiviert?


    MP
     
    Master Pod, 06.11.2005
  3. gravis

    gravis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    is auf automatisch eingestellt, aber nix konfiguriert - wieso?
     
    gravis, 06.11.2005
  4. bosse

    bosseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    1
    Deaktivier IPv6 mal komplett.
     
    bosse, 06.11.2005
  5. gravis

    gravis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    wenn ich IPv6 deaktiviere bringt das leider gar nix - internet immer noch "lahm"
     
    gravis, 06.11.2005
  6. autoexec.bat

    autoexec.batMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
    autoexec.bat, 06.11.2005
  7. gravis

    gravis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    MTU=?
    die DNS-Server sind ja bereits am router eingetragen; also diese nochmals direkt am mac in der ethernet-verbindung eintragen?
     
    gravis, 06.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - osX +lahmes internet
  1. keinewerbung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    96
  2. Agens1
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    885
    rechnerteam
    12.05.2017
  3. marco312
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    141
    Maulwurfn
    29.04.2017
  4. Fröschl
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    137
    Fröschl
    18.04.2017
  5. McDiver
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    399
    Nightbreezer
    27.09.2006